Neben einem pfiffigen und griffigen Independent Pop Sound schwebt bei mir tatsächlich auch immer A Flock Of Seagulls mit im Kopf rum. Aber damit tue ich dem US-amerikanischen Trio UV-TV aus New York unrecht. “Back To Nowhere” ist bereits die zweite Single aus dem am 28.Mai bei PaperCup Music erscheinenden dritten Album der Band “Always Something”. UV-TV ist hip, fluffig und macht einfach gute Laune. Selber stecken sich Rose Vastola (g/voc), Ian Bernacett (g) und Ian Rose (d) zwischen so Bands wie The Primitives, den frühen R.E.M. oder The Smiths. Nach zwei guten Alben (“Glass”, 2017 und “Happy”, 2019) aber dem noch nicht ganz so keimenden Durchbruch, könnte nun “Always Something” das passende Puzzlestück für den Erfolg sein. UV-TV erste Single “Distant Lullaby” war schon ein Fingerzeig in die richtige Richtung. “Back To Nowhere” ist ein jetzt aber ein wirklicher Hit, wie ich finde.

UV-TV BandcampUV-TV InstagramUV-TV Spotify

UV-TV – Always Something

VÖ: 28.05.2021 (PaperCup Music)

1. Overcast Forever
2. Wildflower
3. Distant Lullaby
4. Back To Nowhere
5. Plume
6. Always Something
7. I Don’t Mind
8. Super Abound
9. Holland Sunday