Video|Tune Of The Week: Raccoon City – Nocturnus

By | News, Video | Tune of the Week | No Comments
Nach dem im Januar veröffentlichten “Carnation” folgt mit “Nocturnus” nun ein zweiter neue Song der Australier von Raccoon City. Irgendwann 2021 soll dann auch noch ein unbetiteltes Album erscheinen. Bei “Nocturnus” dürften Post-Harcore, Sreamo und Emo Fans mit der Zunge schnalzen. Hammer. Nachdem die Band Ende 2019 ihr Comeback angekündigt hatte, machte der neu formierten Combo die Corona-Pandemie einen Strich durch die Rechnung. Mit den beiden 2021er Songs pirschen sich die Australier nun so langsam an einen Release heran. “Nocturnus” ist bei uns Video und Tune of the Week. Read More

Video|Tune of the Week: Yoga – Dead Sea Salt

By | News, Video | Tune of the Week | No Comments
Die Band Yoga meldet sich zurück und kündigt mit ihrem Track “Dead Sea Salt” gleichzeitig ihr im Sommer kommendes Debütalbum an. Das wird auf den Namen “Amnesie” hören und über unser Berliner Lieblingsspäti, dem Späti Palace veröffentlicht. “Dead Sea Salt” wurde mit einem künstlerischen Video ausgestattet, welches wir in Art und Herangehensweise von Videomacher Max Hilsamer bereits von Shots für Die Wände oder Albertine Sarges her kennen.

Read More


Video|Tune of the Week: No Kill – Swooning

By | News, Video | Tune of the Week | No Comments
“Swooning” ist der erste Track des bei Substitute Scene Records erscheinenden Debütalbums “Gold Chorus” der Band No Kill. Hinter No Kill verbirgt sich die in Brooklyn, New York ansässige Künstlerin Jamie Cogar. Bereits vor einigen Jahren kursierten ein, zwei Songs der US-Amerikanierin durchs Netz. Nun veröffentlicht das Independent Label Substitute Scene endlich Cogars Musik auf Platte. “Swooning” ist ein wundervoller Vorreiter auf das, was da noch in der Pipeline steckt. Shoegaziger Noise trifft auf einen dreamigen Pop, gepaart mit ordentlich Hall und Rückkopplung. “Swooning” ist bei uns Video und Tune of the Week. Read More

Video/Tune of the Week: Potato Fritz – Gerichtsmedizin

By | News, Video | Tune of the Week
25 Jahre nach den beiden Bandgründungen der Hamburger Noise-Punker Potato Fritz und dem Bonner Pendant Fluid To Gas erschien 2019 eine Split 3″ CD auf Fidel Bastro, die auf den Namen “Silberhochzeit” getauft wurde. Nun folgt endlich im Nachgang auch der Release auf Vinyl. Am 12.03. erscheint die dazugehörige 7″ mit den beiden Tracks “Gerichtsmedizin” von Potato Fritz und “Functioning Bullshit Detector” von Fluid To Gas. Potato Fritz brachten zudem ihre verstaubten Knochen wieder in Gang und drehten zum dem bereits 2005 auf “Baumwollitze” erschienenen und nun neu abgemischten Song “Gerichtsmedizin” ein Video. Die Premiere des Videos dürfen wir heute genau hier feiern. Yeah! Read More


Video of the Week: Kali Masi – Trophy Deer

By | News, On Tour, Video | Tune of the Week | No Comments
Die aktuelle Single-Auskopplung “Trophy Deer” ist bereits der zweite Song des aus dem im März erscheinenden neuen Kali Masi Albums [laughs]. Im letzten November veröffentlichte die Band aus Chicago mit “The Stray” bereits ein neues Stück Musik. Kali Masis Debütalbum “Wind Instrument” (2017) und die 2019er Europa Tour mit Red City Radio machte Rock, Punk und Emo Fans durchaus aufmerksam auf die gepflegte Ohrwurm anfällige Mukke. Wenn alles gut läuft, kehrt die Band im November / Dezember 2021 zurück auf europäische Bühnen. Das Video zum mehr als nur catchigen Track “Trophy Deer” ist bei uns Video of the Week. [laughs] erscheint am 26. März 2021 auf Homebound Music / Take This to Heart Records. Read More

Video of the Week: Nada Surf – Just Wait

By | News, Video | Tune of the Week | No Comments
Nada Surf haben zu ihrem Song “Just Wait” einen zehn minütigen Musikfilm produziert. Regie führte kein geringer als Mark Pellington, der in den letzten knapp 30 Jahren unter anderem für Künstler wie Pearl Jam, Alice in Chains, Nine Inch Nails, Bruce Springsteen oder Band Of Horses gedreht hat. “Just Wait” beeindruckt mit einer wohlfühlenden und melancholischen Ruhe. Der typische Nada Surf Sound wird gepaart mit meditativ gesprochenen Worten, einer sanftmütigen Vertonung und mit atmosphärischen Bildern. Read More

Video|Tune of the Week: Boy Division – Fade To Grey

By | News, Video | Tune of the Week | No Comments
Hamburgs finest Boys sind zurück. Naja, weg waren sie ja nicht. Ich habe sie nur echt lange nicht mehr gesehen. Live, in Farbe, mit Cola-Rum, Noise und viel Theater. Das ändert sich nun. Denn Boy Division liefern das bis dato beste Wohnzimmerkonzert 2020 ab. Mit “Fade To Grey” veröffentlichen die adretten Herren von der Elbe tatsächlich eine Single aus der im letzten Jahr erschienene Compilation “The CD Years”. Das Video zur Single ist bei uns Tune und Video of the Week! Read More


Video of the Week: Fontaines D.C. – A Hero’s Death

By | News, Video | Tune of the Week | No Comments
Neues Material von Fontaines D.C. “A Hero’s Death” ist der Vorbote zum gleichnamigen neuen Album der Post-Punk Durchstarter aus Dublin aus dem letzten Jahr. Ihr Vorgängeralbum “Dogrel” war zurecht in sämtlichen Bestenlisten. So war auch unserer Meinung nach wenig in 2019 so konstant, wie diese unheimlich treibenden, energischen 11 Songs. Das neue Werk “A Hero’s Death” erscheint am 31. Juli via Partisan Records. Der Titeltrack ist diese Woche bei uns Video of the Week. Read More


Video of the Week: Shybits – Skin Floats

By | Video | Tune of the Week | No Comments
Seit 2018 durchqueren die Shybits immer mal wieder meinen kleinen Musikkosmos. Ihre erste EP “Idiot Like You” hatte sowas schönes verkorkstes. Punkig, roh, DIY und mit jeder Menge schnulzigem Indiepop versehen. Gegründet 2017 vom Briten Liam Bradbury (guitar/vox) ist Shybits mittlerweile ein Trio, mit dem Italiener Pierro am Bass und der Süd-Afrikanerin Meghan am Schlagzeug. Nach ihren im vergangenen Jahr veröffentlichten Singles “Crying” und “Bruce Lee” hat es nun “Skin Floats” zum Video of the Week geschafft. Read More


Video of the Week: Pearl Jam – Dance Of The Clairvoyants

By | Video | Tune of the Week | No Comments
Nach zwei visuellen Vorläufern (“Dance Of The Clairvoyants” Mach I und II) veröffentlichten Pearl Jam letzte Woche Freitag ihre endgültige Videoversion der ersten Single ihres Ende März erscheinenden elften Studioalbums Gigaton. “Dance Of The Clairvoyants” (Mach III) ist eine äußerst gelungene und ästhetisch gewordene Mischung zwischen beeindruckenden Naturaufnahmen und der Band selber. Seit Beginn der Kampagne “Gigaton” ist klar, dass auch Pearl Jam ihre Stimme nutzen, um auf den Klimawandel und unsere bedrohte Zukunft aufmerksam machen, Read More