Tune of the Week: Smokey – Horsecock

By | News, Video | Tune of the Week | No Comments

Nickelas Johnson ist Smokey. Ein, so scheint es, äußerst eigenbrötlerischer Outlaw, der zurückgezogen sein Leiden und seine Philosophien am Lagerfeuer vor sich hin murmelt. Zwischen Western Folk und Gothic Country erklingen Gitarre und Stimme, die an Lambchop und Bonnie ‘Prince’ Billy erinnern. Monoton, einfach und trotzdem mit Tiefe bedacht. “The song is simple, if truth is simple. It is a treatise on one thing, absent of metaphoric contrivance or innuendo. It isn’t a parable encoded with hidden morality.” Noch nicht richtig einzuordnen weiß ich jedoch den Songtitel, der in erster Linie abschreckte, als dass ich mich hier angezogen fühlte. Die Neugier siegte und ich klickte waagemutig auf die mir zugesandten Links. Nun ist “Horsecock” tatsächlich Tune of the Week.

Read More


Tune of the Week: GLOAM – Eastbourne

By | News, Video | Tune of the Week | No Comments
Neues aus Australien: Irgendwie spülte mir mein Social-Media- und Musik-Algorhythmus die Band GLOAM in den Kosmos. Ihre selbstbetitelte Debüt EP erschien digital Anfang Dezember. Seit dem Jahreswechsel läuft das aus Perth kommende Quartett mit ihren bisher veröffentlichten vier Songs recht häufig über meine Boxen. Beim Hören des EP Openers “Eastbourne” erwische ich mich sogar immer öfter, wie ich mitgehe und von dem dynamischen Mix zwischen langgezogenen Shoegaze-Gitarren und unbändigem Tempo recht angetan bin. “Eastbourne” ist ein klassischer Catcher und deshalb auch Tune of the Week. Read More


Tune of the Week: City Of Caterpillar – Voiceless Prophets

By | News, Video | Tune of the Week | No Comments
“Voicless Prophets” ist aus einer Emotion heraus genau der richtige Song für heute, für diese Woche. So viel Power, so viel Ausdruck, so vielschichtig. Dabei ist der Track nur ein Teil dessen, was City Of Caterpillar mit ihrem Album “Mystic Sisters” dieses Jahr zustande gebracht haben. “Mystic Sisters” ist das zweite Studioalbum der Band. 2002 veröffentlichte City Of Caterpillar ihr selbstbetiteltes Debütalbum. Man schreibt auch heute noch “eines der besten early 2000er Alben des Screamo-Genres”. Schon damals gehörte eine gehörige Portion Post-Rock zum Repertoire der Band. “Mystic Sisters” nun lässt die 20 Jahre dazwischen einfach ausblenden. Zeitloser Post-Hardcore-Screamo-Rock, der gekonnt viel vermischt ohne dabei sich voll zu fressen. Read More


Tune of the Week: Runnner – I Only Sing About Food

By | News, Video | Tune of the Week | No Comments
Noah Weinman, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Runnner, veröffentlichte vor gut vier Wochen einige neue Songs. Nachdem Run For Cover den jetzt in L.A. lebenden Multi-Instrumentalisten entdeckt hatte, wurde mit “Always Repeating” erstmal Runners Backkatalog re-released, quasi. Beinhaltet “Always Repeating” (2021) nämlich Songs seines 2017er Debüts “Awash” und seiner 2020er EP “One Of One”. Nun soll nächstes Jahr ein wirklich neuer Langspieler kommen: “Like Dying Stars, We’re Reaching Out” – das darauf enthaltene “I Only Sing About Food” habe ich dabei sofort ins Herz geschlossen und ist bei ICANGUARANTEE Tune of the Week. Read More


Tune of the Week: Liotta Seoul – Star

By | Video | Tune of the Week | No Comments
Liotta Seoul aus Koblenz liefern mit “Star” einen klassischen Earcatcher ab. Geschmeidige Riffs und Sing-A-Long Attitüde wie zu besten WheatusWeezer-Zeiten. Das Video bietet dazu eine schöne Mitte-90er-Nostalgie. Erdkundeanschauungsmaterial aus dem Kartenraum der Schule, Papierdrachen, Getränkedosen, PlayStation, Discokugel und weiterer Schnickschnack. “Star” ist bereits der sechste Track des am 25. November auf Krod Records erscheinenden Albums “WORSE” und bei uns Tune of the Week. Read More


Video|Tune of the Week: DIE NERVEN – Keine Bewegung

By | News, On Tour, Video | Tune of the Week | No Comments
Mit “Keine Bewegung” veröffentlichen DIE NERVEN eine neue Single aus dem im Oktober kommenden fünften Album der Band. “Keine Bewegung” ist dabei ein wahrhaftiges Monument. Harmonisch eingängig und doch so druckvoll, dass die Kraft der Band, die Kraft des Songs dir ein Gefühl von Ohnmacht und gleichzeitiger Erlösung gibt. “Lass dich treiben oder treib es an!”, singt Rieger und löst damit eine massive, innerliche Begeisterung aus. Kann die Band sich nach dem bisherigen Output und dem Status einer der wohl besten Livebands des Landes selbst noch toppen? Am 7. Oktober erscheint “DIE NERVEN” von DIE NERVEN auf Glitterhouse Records. Read More


Video|Tune of the Week: Kal Marks – Ovation

By | News, Video | Tune of the Week | No Comments
Seit 2016 verfolge ich schon das Treiben um die nordamerikanische Band Kal Marks. Ihre Alben “Life Is Alright, Everybody Dies” und “Universal Care” sind wohl behütete Schätze in meiner Plattensammlung. Ihre 2019 stattfindende Europatour und das miterlebte Konzert in Köln, machte Kal Marks dann endgültig zu einem festen Bestandteil in meinem Musikkosmos. Nun kommt die Band aus Boston zurück. Mit “Ovation” gibt es einen ersten Track vom neuem Album “My Name Is Hell”, welches am 5. August bei den feinen Leuten von Exploding In Sound Records erscheinen wird. “Ovation” ist bei uns Video und Tune of the Week. Read More


Video|Tune of the Week: BROCKHOFF – Sharks

By | News, Video | Tune of the Week | No Comments
Die Infos, die ich über BROCKHOFF herausfinden konnte, halten sich in Grenzen. Vielleicht wird auch gar kein zusätzlicher Input benötigt, als dass es sich bei BROCKHOFF um Lina Brockhoff, eine 22 jährige, in Hamburg lebende Musikerin, handelt. Der musikalische Background oder woher BROCKHOFF auf einmal kommt oder kommen, ist angesichts der knackigen Töne, allen voran ihrer letzten Single “Sharks”, zur Nebensache geworden. Obwohl mit Band im Video zu “Sharks” performt, scheint BROCKHOFF allen voran ein Soloprojekt der jetzt Hamburgerin zu sein. Warten wir ab, was da noch für Infos und vor allem für Sounds kommen. Das macht nämlich alles Lust auf mehr. Mit ihrer ersten Single “2nd Floor”, aber vor allem mit der fuzzig-post-grungigen Single “Sharks” trifft BROCKHOFF genau meinen Nerv. Das Lo-Fi Video zu “Sharks” verpackt das Ganze zusätzlich mit äußerst viel Charme. “Sharks” ist bei uns Video und Tune of the Week! Read More


Tune of the Week: Helms Alee – See Sights Smell Smells

By | News, Video | Tune of the Week | No Comments
Das bereits seit 2007 existierende Sludge-/Noise-Rock Trio Helms Alee veröffentlicht Ende April bereits ihr siebtes Studioalbum. Bis 2020 sind mir Dana James (b), Hozoji Matheson-Margullis (d) und Ben Verellen (g) immer durch die Lappen gegangen, bzw. habe ich den richtigen Bezug zur der Seattle-Band nie hinbekommen. Die in mitten der Pandemie ausfindig gemachte Dokumentation “Why Am I Doing This (A Film About Touring)”, in denen Helms Alee mitwirken, gab einen neuen Anschub in Sachen ‘Kennenlernen’ und ließ ihr 2019 Werk “Noctiluca” öfter über den Äther dröhnen als gedacht. Nun steht mit der ersten Videosingle “See Sight Smell Smells” neues Material parat und mit diesem die Ankündigung auf das nächste Album. “Keep This Be The Way” lautet der Albumtitel und wird am 29. April 2022 bei Sargent House veröffentlicht. Dazu gibt es ein grün/schwarzes schickes Vinyl zum vorbestellen. “See Sight Smell Smells” ist bei uns Tune of the Week. Read More


Tune of the Week: Ezra Cohen – I Saw The Country

By | News, Video | Tune of the Week | No Comments
Nach zwei EPs im Jahre 2019 veröffentlicht der aus dem Punkrock kommende Ezra Cohen mit “I Saw The Country” eine neue Single und kündigt damit gleichzeitig sein Debütalbum “The Sweet Million” an. Das in Kollaboration zwischen Dead Broke Rekerds und Relief Map Records erscheinende Werk wird am 1. April 2022 erscheinen. Das schwarze Vinyl ist auf 200 Stück limitiert und in den Stores der beiden Labels als Pre-Order erhältlich. “I Saw The Country” knüpft dabei an den bisherigen Solo-Ouput des Ezra Cohen an. Kurzweilig, melancholisch und wohltuend. Read More