Mass Gothic – I’ve Tortured You Long Enough

By | Records
Mass Gothic
I’ve Tortured You Long Enough

Sub Pop / Cargo Records
VÖ: 31.08.2018

Mit ihrem neuen Werk “I’ve Tortured You Long Enough” veröffentlichen Mass Gothic ein überaus persönliches und autobiographisches Werk. Als Einzelprojekt gestartet ist Mass Gothic mittlerweile ein klassisches Relationship-Konstrukt geworden. Was längst eine Gemeinschaft war, wird nun mit “I’ve Tortured You Long Enough” mehr als gefestigt. Nach dem Aus von Hooray For Earth gründete Noel Heroux sein neues Projekt Mass Gothic. Noch nicht bereit für eine komplett neue Band, veröffentlichte Heroux Anfang 2016 das Mass Gothic Debüt nur mit Hilfe engster Vertrauter. So wie seine Ehefrau Jessica Zambri, mit der er seit 18 Jahren zusammenarbeitet, befreundet und schließlich auch verheiratet ist. Read More

Sunny Day Real Estate – The Rising Tide (Vinyl-Reissue)

By | Records
Sunny Day Real Estate
The Rising Tide

Universal Records
VÖ: 13.07.2018

Mitte der 1990er-Jahre gab es für mich genau drei Quellen, durch die ich mich über neue Musik informierte. Zum einen war da der Glitterhouse-Mailorder, der damals die Sub Pop-Scheiben in Europa veröffentlichte – für mich extrem wichtig. Zum anderen gab es das Visions-Magazin (deren Ausgaben von 1994 bis 2007 immer noch in meinem Keller archiviert sind) sowie MTVs 120 Minutes, die Sendung, in der Superchunk, Lemonheads, L7 und The Auteurs hintereinander liefen und mich bis heute tief beeinflusst hat. Read More

Mass Gothic

By | News
Die Indiesynthpoprocker von Mass Gothic kehren mit neuem Track zurück. Dark Window kündigt somit hoffentlich weiteres neues Material von Noel Heroux (Hooray For Earth) und Jessica Zambri (Zambri) an. Erstmals übernimmt Jessica Zambri bei einem Mass Gothic Track den Leadgesang. Read More

METZ – Strange Peace

By | Records
Strange Peace
METZ

Sub Pop
VÖ: 22.09.2017

Die kanadische Noisrocker METZ veröffentlichen mit Strange Peace ihr drittes Werk. Durch die brachialen Vorgänger Metz (2013) und II (2015) sowie durch intensive Liveshows über den ganzen Globus verteilt, haben sich Alex Edkins (g. voc), Hayden Menzies (d) und Chris Slorach (b) ihren Status als lautes und noisliebendes Trio bereits einen Namen gemacht. Nun folgt Strange Peace Read More

METZ

By | News, On Tour
Schlag auf Schlag! nachdem Protomartyr gestern ihr neues Album mit dem Track A Positive Understanding ankündigten (hier zu lesen), kommen jetzt die Noiserocker von METZ zum Zuge und veröffentlichen ihrerseits den Track Cellophane.  Was die beiden Bands so gemeinsam haben: Beide Bands kommen zusammen im November nach Europa Read More

Sleater-Kinney – Huxleys, Berlin 18.März2015

By | Live | No Comments

Es dauerte knappe drei Minuten bis die Masse warm wurde. Als Carrie Brownstein beim Opener Price Tag die Zeile “I was lured by the devil” mit Inbrunst über die Boxen schmetterte. Sleater-Kinney sind nun endgültig wieder zurück. Nach der 10jährigen Bandpause kamen die drei Riot Grrrls aus Portland schon zu Beginn mit einem Re-Issue Boxset und letztendlich Anfang des Jahres mit ihrem neuen Werk No Cities To Love zurück. “Während unserer Bandpause hat sich viel verändert, aber eben noch nicht genug. Gimme Respect! Gimme Equality! Gimme Love! Wir waren früher sehr angry….. und sind es immer noch!” Read More

Sleater-Kinney – No Cities To Love

By | Records
Sleater Kinney
No cities To Love

VÖ: 16.01.2015
Sub Pop / Cargo Records

No Cities To Love ist endlich da. Nach der Ankündigung im letzten Jahr, dass Sleater-Kinney nach einer Dekade Abstinenz wieder zurück sind, wurde das ungehörte Album bereits zu Hauf gehyped. Am Freitag stehen nun endlich die 10 neuen Songs im Plattenladen. Und Sleater-Kinney machen genau da weiter, wo sie damals anno 2005 mit The Woods aufhörten. Politisch- und gesellschaftskrtisch motiviert, feuern Corin Tucker, Carrie Brownstein und Janet Weiss ihre Songs über den Äther. Sperrig bleiben Sleater-Kinney natürlich auf ihre ganz spezielle Art und Weise. Read More