Dead Finks – Dead Fink Era

By | Records
Dead Finks
Dead Fink Era

Späti Palace / Urge Records
VÖ: 08.05.2020 (digital) / 26.06.2020 (cassette)

Mit einer äußerst sympathischen DIY-Attitüde veröffentlichen die in Berlin ansässigen Dead Finks ihr Debütalbum “Dead Fink Era” auf dem Independent Label Späti Palace, die uns so schon so manchen Leckerbissen schmackhaft gemacht haben. So auch Dead Finks, die zwischen Bedroom-Post-Punk, Noise und Ambient alles in acht Songs untergebracht haben. Und das in einer wohltuenden, dosierten und facettenreichen Art und Weise. Read More

Die Wände – Im Flausch

By | Records
Die Wände
Im Flausch

Späti Palace
VÖ: 08.03.2019

Hach… ich bin Im Flausch! Besser gesagt im Rausch. Das war ich schon, als Die Wände noch Girlie hießen und mir ihr sieben Minuten Meisterstück “Terms & Conditions” vorspielten. Nun heißen Carsten von Postel, Mathias Wolff und Jann Petersen Die Wände und haben über die wundervollen Leute vom Berliner Plattenlabel Späti Palace ihr erstes Langspielalbum veröffentlicht. Ein Hörflausch für sämtliche Independent, Post-Punk, Pop- und Noiserock-Fans. Hier ist so viel Leidenschaft und Qualität drin, dass sich Die Nerven und Sonic Youth nicht hörbar die Klinke in die Hand geben. Rhythmische Tempowechsel, schräg schöne Gitarrenriffs im besten, noisigen und zeitlosen Stil sowie penetrant durchdringende, groovende Bassläufe – und das alles wird in jedem der acht Songs unglaublich gefühlsnah und kunstvoll performt. Dazu ist das ganze sehr eingängig und infiltriert mit teils kryptisch melancholischen Lyrics wundervoll dein Hirn. Read More

Leoprrrds

By | News
Mit dem Track “Australian Girl” veröffentlichen Leoprrrds heute einen neuen Song. Der One-Track-Release kommt via Späti Palace, die mittlerweile eine beständige Adresse des guten Geschmacks sind. Die in Berlin ansässigen Leoprrrds erinnern mit ihrem alternativen Independent Rock an eingängige und introvertierte Sounds wie wir sie von An Horse, Tegan & Sara oder, wenn wir weiter zurück denken, von Slint kennen. Victoria Larsson, Maya Shenfeld und Ian Tilling kommen alle aus unterschiedlichen Ecken Read More

Voodoo Beach – Ozean EP

By | Records
Voodoo Beach
Ozean EP

Späti Palace
VÖ: 26.10.2018

Bereits mit ihren Vorabstreams/Videos der Tracks “Wahn” und “Ozean” machte die Berliner Artpop / Post-Punk Gruppe Voodoo Beach gewaltig auf sich aufmerksam. Nun erscheint auf dem Berliner Indielabel Späti Palace ihre Debüt EP. Benannt nach dem gleichnamigen und äußerst tief düsteren Song “Ozean”, dem Herzstück der EP. Geflochtene Popstrukturen verschmelzen zu einem in ein mit Punk durchtränktes Kaleidoskop. Read More

Kala Brisella – Ghost

By | Records
Kala Brisella
Ghost

Tapete Records
VÖ: 14.09.2018

Zweiter Akt aus dem Hause Kala Brisella. Nach erst letztem Jahr erschienendem Debütalbum “Endlich Krank” kommt bereits am 14.09. “Ghost”, das zweite Album der Berliner Post-Punk und Pop-Noise Band auf den Markt. Von dem kleinen Berliner Indielabel Spaeti Palace wechselt man zu dem etwas größeren Hamburger Laden Tapete Records. Berlin und Hamburg, Noise, Punk und Pop. Das passt alles äußerst gut zusammen. Read More

Video of the Week: Voodoo Beach – Ozean

By | News, Video | Tune of the Week
“Ozean” ist nach der Visualisierung vom Track “Wahn” das neue Video von Voodoo Beach und gleichzeitig der Teaser zur Debüt EP mit identischem Namen. Das Berliner Indielabel Spaeti Palace wird die “Ozean” EP am 26.Oktober veröffentlichen. Der nun ausgekoppelte Titeltrack ist dabei gespickt von Punk- und Noiseelementen und lässt Vergleiche in Richtung Laura Carbones letztem Werk “Empty Sea” zu, genau so wie zu energische Postpunkanleihen a la Die Nerven oder Kala Brisella. Read More

Adventure Team – Anyone Can Draw

By | News, Records
Adventure Team aus Berlin spielen wohl jedem Dinosaur Jr., Sebadoh und Pavement Fan ins Herz. Wow! Ist das super. Schnöder alternativer 90s Rock mit einem Hauch Lo-Fi, Dissonanz und Unaufgeregtheit sowie ganz viel Herz und Kopf. Am Freitag erschien das Debüt von Adventure Team namens Anyone Can Draw. Das holländische Independent Label Geetruida veröffentlicht das Tape der Berliner. Orientiert am zeitlosen 90er Powerpop mit ordentlich Grunge und Fuzz Einflüssen wandeln die oftmals verzerrten und verschwommenen Gitarren von Herzklappe zu Herzklappe und eröffnen dir eines jener Feelings, dass du nur bekommst, wenn diese Art von Musik bereits ganz tief bei dir verankert ist. Read More

FUN FARE – Trifles & Events Are Your Concern

By | On Tour, Records
Trifles & Events Are Your Concern
FUN FARE

Späti Palace
VÖ: 16.02.2018

Späti Palace veröffentlichte letzten Freitag das zweite Album der Leipziger Formation FUN FARE. Trifles & Events Are Your Concern stammt dabei aus einem Glückskeks. Also nur der Titel – das 8 Songs und 40 Minuten umfassende Werk beinhaltet da schon mehr als eine Zukunftsfloskel. Denn für Liebhaber von Lo-Fi Synth-, Experimental Pop und Post Punk ist FUN FARE wohl eine wahre Goldgrube. Read More

Kala Brisella – Endlich Krank

By | Records
Endlich Krank
Kala Brisalla

Späti Palace / Morr Music
VÖ: 19.05.2017

Endlich Krank ist das Longplayer Debüt der Berliner Kala Brisella. Der Post-Punk mit Noiseattitüden schlägt dabei neue Wurzeln im durchgewühlten Gestrüpp zwischen Kante, Die Nerven, Tocotronic, Human Abfall oder Isolation Berlin. Demzufolge nicht schwer zu entnehmen, dass Kala Brisella einen lyrischen Sex-Appeal der Hamburger Schule besitzen und gleichzeitig aber auch brachial und wuchtig sein können. Endlich Krank bietet also all das kombiniert. Ein breites Spektrum von verschiedensten Launen: Schwankende leicht Read More