Wicketkeeper – Shonk

By | Records
Wicketkeeper
Shonk

Meritorio Records
VÖ: 16.10.2020

Mit der 2018 veröffentlichten, selbstbetitelten Debüt EP haben die Engländer von Wicketkeeper damals meine Aufmerksamkeit gewonnen. Tracks wie “Moving To L.A.” oder “All My Friends” liefen in diversen Playlisten rauf und runter. Und nicht selten wurde ich gefragt, wer das denn da sei, mit diesem unaufgeregten Gitarren-Pop-Sound zwischen Brit-Punk, Indiepop und Fuzz. Zwei Jahre später steht nun das lange Debüt von Wicketkeeper an. Mit Meritorio Records hat das Trio bestehend aus Ryan Oxley sowie den Brüdern Simon und Alex Morley ein würdiges zu Hause gefunden. Denn das kleine Independent Label aus Madrid ist mehr oder weniger ein Inbegriff für quirligen Gitarren-Pop. Und “Shonk” liefert reichlich davon. Read More

Poppel – Make Sense

By | Records
Poppel
Make Sense

Meritorio Records / Gazer Tapes
VÖ: 20.09.2019

Schöner geht es an diesem Tag nicht: Wenn die Sonne nicht schon scheinen würde, dann würde diese Platte locker übernehmen. Die Belgier von Poppel veröffentlichen mit “Make Sense” eine äußerst anmutige Jangle/Indie Pop Platte. Unaufgeregtheit at its best. Schon die Vorabsingles “Listen” und “Don’t Wait” begeisterten in ihrer Schönheit. Nun kommt der Longplayer und hält was er versprochen hat. Diese Platte lasse ich mit Sicherheit für einige Zeit nicht mehr los. Read More

Poppel

By | News
Die belgische Indiepop Gruppe Poppel kündigt mit ihrer fluffigen Single “Listen” ihren zweiten Longplayer an. Im September, genauer gesagt am 20., erscheint via dem spanischen Label Meritorio Records “Make Sense”. Fik Dries, Dries Hermans, Bram Van Gorp und Lars Baeyens gründeten Poppel 2016 und veröffentlichten bisher mit “Hit It” und “Alright” ein Album und eine EP, beide aus 2017. Nun steht also der nächste große Wurf der Herren aus Turnhout in Belgien an. Read More