Automatic – Bumann & SOHN | Köln, 4.Februar2020

By | Live, On Tour
Im vergangenen Jahr konnten Automatic mit ihrem Debütalbum “Signal” schon so einige Fans für sich gewinnen. Der nostalgisch angehauchte und gitarrenlose, teilweise minimalistische und doch dröhnende Sound wandelt auf einer melancholischen Welle zwischen New Wave und Post Punk. Gradlinig, man könnte fast schon störrisch meinen, kann dich “Signal” in den Bann ziehen. Am letzten Dienstag konnten wir Izzy Glaudini (Synths, Vocals), Lola Dompé (Drums, Vocals) und Halle Saxon (Bass, Vocals) dann live im gut gefüllten Bumann & SOHN in Köln erleben. Read More

Lightning Bolt – Gebäude9 | Köln, 6.November2019

By | Live
Gefühlt, dröhnt und dreht sich bei mir immer noch alles im Kopf. Und das, obwohl das Lightning Bolt Konzert schon eine Woche her ist. Halleluja! Der Gig der beiden aus Rhode Island stammenden Noise-Spezialisten war definitiv eines der lautesten Konzerte, die ich jemals erlebt habe. Was für ein Abend, auch mit etwas Abstand. Read More

Eddie Vedder with Glen Hansard – Mitsubishi Electric Halle | Düsseldorf, 30.Juni2019

By | Live
Richtiger Fan von einem Musiker oder einer Band zu sein, ist immer so eine Sache. Bei der ersten Ankündigung einer neuen Tour ist der geneigte Fan erst einmal aufgeregt. Vor allem dann, wenn es sogar ein Konzert in der Heimatstadt geben soll. Der erste “Downer” kommt gewöhnlich bei Veröffentlichung der Ticketpreise und des Vergabeverfahrens. Spätestens jetzt fängt außerdem der Stress an. Gästeliste anfragen? Aussichtslos. Kann ich mir die Tickets überhaupt leisten? Kriegen wir irgendwie hin. Auf der Arbeit Karten online bestellen, mit dem Wissen, dass das mehrere Stunden dauern kann? Keine Option. Also Urlaub einreichen und hoffen, dass man zu den glücklichen Ticketkäufern gehören wird. Ist das dann erst einmal geschafft, wird aus Aufregung Vorfreude. Und nach dem Konzert? Nach dem Konzert muss man erst einmal darüber nachdenken, wie man das Erlebte in seine Gefühlswelt einsortieren kann. Im Falle des Eddie Vedder-Konzerts in der Düsseldorfer Mitsubishi Electric Halle ist das gar nicht mal so einfach. Read More

An Horse – Stereo Wonderland | Köln, 21.Juni2019

By | Live
Seit 2012 waren An Horse aus Australien nicht mehr bei uns auf Tour. Der Grund ist simpel: Kate Cooper und Damon Cox hatten seitdem einfach kein Album aufgenommen. Am 3.Mai diesen Jahres erschien dann aber ihr aktueller Release “Modern Air”. Doch mir dem neuen Album hatte das sympathische Duo dann kaum Vorlaufzeit, um alles ausgiebig zu promoten. Eine erste US-Tour zusammen mit Camp Cope stand schon fest im Kalender, so dass das Album quasi gedroppt werden musste. Das Konzert in Köln wurde vom geplanten Artheater ins kleine, schmucke Stereo Wonderland runterverlegt. Auf der einen Seite schade für die Band, auf der anderen Seite freute man sich auf eine intimere Atmosphäre. Read More

Taking Back Sunday – Gloria | Köln, 24.Juni2019

By | Live
Die Temperatur-Anzeige an der Straße zum Gloria zeigt 33 Grad an. Nicht unbedingt das angenehmste Wetter, um sich die Zeit in einem vollgepackten Konzertsaal zu vertreiben. Und so sitzen noch einige dutzend Konzertbesucher auf dem Bürgersteig vorm Gloria und trinken sich in Laune, während sich drinnen bereits die beiden Vorgruppen Bloodhype und The Frights bemühen, das noch etwas träge Publikum zu begeistern. Man merkt, dass ein Großteil des Publikums ausschließlich gekommen ist, um Taking Back Sunday zu sehen, die auf der aktuellen Tour ihren 20. Geburtstag feiern. Read More

Lysistrata – Sonic Ballroom | Köln, 07.Mai2019

By | Live
Nachdem ich zugegebener Maßen auch nicht an das Wunder von der Anfield Road glaubte, machte ich mich also in aller Seelenruhe am gestrigen Abend auf in den Sonic Ballroom. Grund für die strapaziöse 1km-Reise: das brachiale Math-Rock Phänomen Lysistrata. Das französische Trio aus Saintes in der Region Poitou-Charentes schickte sich an, den Lärm erprobten alten Punkschuppen in Köln-Ehrenfeld auseinander zu nehmen. Read More

Kal Marks – Privat | Köln, 27.April2019

By | Live
In Kölns wundervollster DIY-Garage gastierten Ende April die aus Boston kommenden Kal Marks. Das Trio spielte in Köln seinen ersten Deutschlandgig auf ihrer ersten Europatour. Mit drei Alben im Gepäck und dem Prädikat einer der explosivsten Liveacts Bostons zu sein, konnte man durchaus was erwarten von den lockeren und kontaktfreudigen Carl Shane (guitar, vocals), Michael Geacone (bass) und Alex Audette (drums). Das in letzter Zeit anhaltende gute Booking der Sollbruch Konzertagentur ist es abermals zu verdanken, dass nur einen knappen Kilometer vor meiner Haustür ein Favorite auftritt. Kal Marks wurde immerhin schon zwei mal auf ICG gefeatured. Read More

Spanish Love Songs & Pkew Pkew Pkew – The Tube | Düsseldorf, 29.April2019

By | Live
Montagabend, 18:30 Uhr. Ich stehe in der Küche und koche für meine Familie und die Nachbarin. Plötzlich zuckt etwas in meinem Hirn. Ich schaue auf die Datumsanzeige auf meinem Telefon und weiß sofort, dass ich etwas vergessen habe. Spanish Love Songs spielen im The Tube in Düsseldorf und ich stehe dankenswerter Weise auf der Gästeliste des schon seit Wochen ausverkauften Konzerts. Also schnell essen, mit der Frau klären, wer auf das Kind aufpasst und schnell los in die Altstadt. Dort angekommen ärgere ich mich, dass kurzfristig noch eine dritte Band ins Line Up gerutscht sind – The Hard Aches. Die machen einen guten und grundsoliden Job, wären aber wirklich nicht nötig gewesen. Schließlich verzögert sich so der Zeitplan nach hinten. Read More

Coughy – Baby’s All Right | New York, 21.April2019

By | Live
Nachdem im Jahre 2016 die beiden Musiker Andy Molholt and Julian Fader im Buck’s Rock Creative and Performing Arts Camp zueinander fanden (die beiden förderten Nachwuchsmusiker von acht bis achtzehn in Sachen Songwriting), ist es 2019 nun endlich soweit gewesen, dass ihr damals spontan entstandenes Projekt Coughy mit LP und Tour durchstartet. Ihr jüngst auf Joyful Noise Recordings veröffentlichte LP “Ocean Hug” wurde mit zwei Hand voll Konzerten in den USA promotet. Ein Glück, dass ich zum Abschlussgig in Williamsburg, Brooklyn verweilte und mir die Show im Baby’s All Right anschauen konnte. Read More

Acht Eimer Hühnerherzen

By | News, On Tour
Die Berliner Powerfolkpunks von Acht Eimer Hühnerherzen könnten dir den wunderschönen April nochmal zusätzlich versüßen. Dann nämlich, wenn die verrückten Hühner bei dir zu Besuch sind. Am 05.04. startet die Tour im hohen Nordosten in Rostock und endet 22 Tage später im Rheinland. Letztes Jahr war das schmucke Stereo Wonderland hier in Köln restlos ausverkauft. Nun wagen Acht Eimer Hühnerherzen den nächsten Schritt und werden zusammen mit Newcomer DENIS im wesentlich größeren Artheater spielen. Passend dazu verlosen wir für das Konzert in Köln auf Facebook 1×2 Gästelistenplätze sowie als Bonbon oben drauf eine handsignierte Vinyl des selbstbetitelten Debütalbums. Read More