Dan Mangan

By | News
Ganze 10 Jahre hat Dan Mangans Durchbruch schon auf dem Buckel. Sein Album “Nice, Nice, Very Nice” katapultierte Mangan in mächtig viele Folk- und Indieherzen. “Robots” wurde zur Hymne, “The Indie Queens Are Waiting” wurde zum festen Bestandteil eines jeden Tapes oder einer jeden Playlist. “Basket” wurde zum All Time Favorite von so vielen. Das ganze Album ist ein Hit und wohl auch heute noch Mangans größter Erfolg. Wenn seine raue Stimme in “Sold” über sich hinauswächst oder dich in “Tina’s Glorious Comeback” so wundervoll einlullen kann. Ich war damals Fan und noch überwältigter als ich Mangan zum ersten Mal in der Hamburger Hasenschaukel zum Interview traf. Nun erscheint “Nice, Nice, Very Nice” als Doppelvinyl-Neuauflage mit vielen Demos und bisher unveröffentlichten Tracks als Bonus. Read More

Dan Mangan – Gebäude 9 | Köln, 11.November2018

By | Live
Sechs Jahre muss es her sein, dass ich Dan Mangan das letzte Mal traf. Damals war Dan in Berlin zu Gast und in den letzten Zügen seiner “Oh Fortune”-Tour. Davor trafen wir uns eigentlich recht regelmäßig. Persönlicher Höhepunkt sicherlich sein Auftritt auf dem Orange Blossom Special Festival 2011, welcher wohl den meisten in äußerst guter Erinnerung geblieben ist. Als Dan und ich uns damals Read More

Dan Mangan – More Or Less

By | Records
Dan Mangan
More Or Less

Arts & Craft / City Slang
VÖ: 02.11.2018

Nach längerer Albumabstinenz ist Dan Mangan mit neuem Sound zurück. Einschlägige Erlebnisse im privaten Umfeld bewegten Mangan dazu wieder etwas auf die Bremse zu treten und nach seinem experimentierfreudigen Noise-Akustik der letzten Werke, wieder hin zu einem settle-down Charakter seiner Musik zu kommen. Mit “Fool For Waiting” und “Troubled Mind” folgten dieses Jahr schon vorab zwei starke Singles. Die eine balladesque ruhig und besonnen, die andere treibend, rhythmisch wild und doch Read More

Dan Mangan & Laura Gibson

By | On Tour
Die beiden City Slang Artists Dan Mangan und Laura Gibson kommen im November für einge Konzerte nach Europa. Gestartet wird am 7.November in Berlin und beide werden dann jeweils ihr neues Album im Gepäck haben. Gibsons Album “Goners” erscheint bereits diesen Freitag, Dan Mangans “More Or Less” kommt dann nächste Woche auf den Markt. Lasst euch von den beiden zuletzt veröffentlichten Videos ruhig anstacheln. Das werden ganz famose Abende. Read More

Tune of the Week: Dan Mangan – Cold In The Summer

By | Video | Tune of the Week | No Comments
These Quarter-Life Blues. Das erzeugt so viel Liebe und Gefühl für das kommende Dan Mangan Album – ein Traum. Das dezente Klavier und die zurückhaltenden Gitarren, das catcht mich grade völlig. Dan Mangan veröffentlicht mit “Cold In The Summer” einen Riesensong in Ankündigung auf sein neues Album “More Or Less”, welches am 2.November via Arts & Crafts und City Slang herauskommen wird. Read More

Tune of the Week: Dan Mangan – Troubled Mind

By | News, Video | Tune of the Week | No Comments
Seit einigen Tagen bereits kündigte der aus Vancouver, Kanada kommende Dan Mangan neue Musik via seinen Social Media Plattformen an. Nun ist es endlich soweit. Mit Troubled Mind gibt es nun eine neue Single des smarten Bartträgers. Der Song verfällt ein wenig in ältere Muster und erinnert mehr an seine Hochzeite zu Nice, Nice, Very Nice und Oh, Forunte. Hinzukommt ein straighter Popfaktor, Read More

Dan Mangan

By | News, On Tour
Eigentlich war er nie weg, nur nicht mehr ganz so häufig in meinem Player. Genau der Typ, der mit Postcards & Daydreaming Gänsehautmomente erzeugte, der mit Robots den Schunkelfolksong schlechthin erschuf, der mit Post-War Blues den verzerrten und harten Folk auspackte, der seine Liveband mit in den Vordergrund rücken ließ und der letztendlich den Soundtrack für Hector miterschaffen hatte – genau der Dan Mangan veröffentlichte heute eine neue EP. Read More

Dan Mangan – Hasenschaukel, Hamburg, 24.September2010

By | Live

Irgendwie hat man ja die Vermutung, dass Kanadier mit Bart und Holzfäller-Hemd auf die Welt kommen. Dan Mangan aus Vancouver ist so ein Fall. Er kann gar nicht anders als Kanadier sein: Erstens ist der Mann auffallend sympathisch und zweitens besitzt er eben diese Merkmale, die die Nordamerikaner wohl mit sich bringen. Im Rahmen des Reeperbahnfestivals spielt Mangan sogar zwei Shows. Die Eine am Nachmittag im Platzhirsch am Hans-Albers-Platz im Rahmen des so genannten Canadian Show Blasts (u.a. mit Woodpigeon, Hannah Georgas, The Mountains and The Trees und Evening Hymns) und die Zweite dann später am Abend gute 50 Meter weiter in der Silbersackstrasse in der gemütlichen Hasenschaukel. Read More