Girls In Synthesis – Now Here’s An Echo From Your Future

By | Records
Girls In Synthesis
Now Here’s An Echo From Your Future

Harbinger Sound
VÖ: 28.08.2020

Seitdem die Promoausgabe von “Now Here’s An Echo From Your Future” vor mir liegt und ich mir immer wieder die Songs des Debütalbums der Engländer Girls In Synthesis anhöre, pendel ich zwischen unfassbar stark bis übelst nervig. Die Band zerstört meine Trommelfelle, mal weil ich zu sehr aufdrehe, mal weil ich es nicht aushalten kann. Der schroffe Post-Punk labt sich genüßlich an einem nostalgischen 70er Inselpunk und einem nicht totzukriegenden Noise a la METZA Place To Bury Strangers und Co. Ohne es despektierlich auszudrücken, klingen Girls In Synthesis wie Boy Divisions Profiklon mit eigenen Songs. Unlängst bestätigte mir Boy Division Drummer Boy Bernd “Die würde ich echt mal gerne live sehen. Generell möchte ich aber auch gerne mal wieder was live sehen”. Read More

Girls In Synthesis

By | News
Dass ursprünglich für das Frühjahr geplante Debütalbum von Girls In Synthesis, kommt jetzt aufgrund der aktuellen Lage am 28.August auf den Markt. Veröffentlicht wird das sehnsüchtigst zu erwartende Werk mit dem Namen “Now Here’s An Echo From Your Future” auf dem englischen Punklabel Harbinger Sound. Mit dem Track “Pressure” gab es bereits eine knackig, rotzige erste Single zu hören. Nun folgte diese Woche der nächste Coup mit dem Stück “The Images Agree”. Wütend, laut, noisig, bassig, verzerrt und deftig punkig- Girls In Synthesis wirken ungebändigt, roh und für so eine Studioarbeit äußerst live. Ein Noisepunk, der frühe Punk und Post-Punk Einflüsse mit einem enthusiastischem DIY mixt. Read More

The Dead Sound

By | News
Ich mag ja dieses monotone, vibrierende mit einer typischen Melodie versehenen Post-Punk/Shoegaze-Etwas. Der smarte Noise im Hintergrund, der durchdringende Bass und der Charakter einer Lo-Fi Produktion. Wenn Musik etwas ausdrücken kann, was dich in dunkle Gefilde bringt, dich leicht hypnotisiert, dich mit Nebelschwaden umgarnt und konstant mitwippen lässt, dann bist du bei The Dead Sound wohl genau richtig. Klar erinnern The Dead Sound an Darkwave-Vorreiter wie Joy Division. Die Kollegen aus den Bands Love A und Freiburg packen dann aber noch eine gehörige Portion A Place To Bury Strangers, KVB und The Soft Moon mit in ihre neugegründete Kreatur. Vergleichbar mit ihren bisherigen Bands ist der Sound somit ganz und gar nicht. Read More

Earth Ship – Resonant Sun

By | Records
Earth Ship
Resonant Sun

Pelagic Records
VÖ: 05.10.2018

Wie ein schwerfälliges Biest stampft die neue Platte von Earth Ship los. Zügig bekommst du die dröhnende Rhythmusfraktion, die düsteren Gitarrenriffs und den Gesang Jan Obergs zu spüren. Das Trio schmettert in den ersten zehn Minuten mit dem Opener “A Handful of Flies” und dem anschließenden “Smoke Filled Sky” eine äußerst düstere Stoner-/Doomwelle auf dich ab. “Resonant Sun” ist bereits Album Nummer fünf der in Berlin ansässigen Earth Ship. Read More