Chat Pile – Tenkiller

By | News
Fettes Brett von Chat Pile. Der Oklahoma City Vierer veröffentlicht nach dem schweren und druckvollen Debütalbum “God’s Country” gleich den nächsten Schub an Songs. “Tenkiller” ist allerdings kein vollständiges neues Album, sondern fungiert als Soundtrack des Independent Films gleichen Namens. Nicht nur hinter der Kamera haben Chat Pile die Finger im Spiel gehabt. Sänger Raygun Busch spielt in “Tenkiller” einen Bösewicht. Der Film ist nicht unbedingt als familientauglich ausgewiesen. Was vom Film zu erwarten ist, überlasse ich jeden selbst (weiter unten findet ihr den Trailer). Titelsong und die dazugehörige B-Seite “Lake Time (Mr. Rodan)” könnten gegensätzlicher nicht sein und begeistern beide auf ihre Weise. Mächtig Druck auf der A-Seite und richtige viel Lap-Steel auf der B-Seite. Read More

Chat Pile

By | News
Im Jahre 2019 wurde ich aufmerksam auf den Doppel-EP Release der mir damals noch unbekannten, frischen Noise-Metal Gruppe Chat Pile. Meine Boxen überlebten “Remove Your Skin Please” und “This Dungeon Earth” nur knapp. Gespickt mit Elementen wie Stoner, Sludge und Death Metal ist der Krach von Chat Pile nichts für schwache Nerven. Freunde von Bands wie Heads., The Body, Unsane oder METZ dürften sich allerdings pudelwohl fühlen. Im letzten Jahr gab es eine Split 7″ mit Potrayal Of Guilt. Mit dem Track “Slaughterhouse” kündigt die Band nun ihr erstes Album an, welches auf den Namen “God’s Country” hören und am 27. Juli bei The Flenser erscheinen wird. Über Deathwish Europe ist das Tiel bereits vorzubestellen. Read More