TRAINER – Athletic Statics

By | Records
Trainer
Athletic Statics

Fidel Bastro / Broken Silence
VÖ: 03.07.2020

Das Noise-Quartett TRAINER aus Saarbrücken schmeißt mit seinem Langspieldebüt “Athletic Statics” 13 unkonventionelle Tracks in den aufgrund der aktuellen Lage etwas lethargisch wirkenden Musikzirkus. Umso besser, dass es mit “Athletic Statics” den ein oder anderen Wachmacher gibt. Das auf einem Noise-Konstrukt aufgebaute Album verbindet bei genauerem Hinhören viele gefühlte Improvisationen, headbangende Wohlfühl-Riffs der 90er sowie Helmet-Assoziationen oder Idles-Ausbrüche. Der Sound wirkt druckvoll, penetrant und äußerst roh. Read More

Acht Eimer Hühnerherzen

By | News, On Tour
Ohrwurmgefahr liefern mal wieder die Berliner Nylonsaitenpunks von Acht Eimer Hühnerherzen. “Somnambulismus” heißt die erste Single des im März erscheinenden, neuen Albums mit dem schlichten Namen “album”. Apocalypse Vega, Johnny Bottrop und Bene Diktator schlafwandeln durch die Welt. Um nicht doch irgendwie auf unsere an vielen Stellen oberflächliche, hektische und gemeine Gesellschaft zu erinnern. Klar, das man da weiter narkoleptisch bleiben will. Dabei bieten die Acht Eimer Hühnerherzen alles andere, als Schlafsüchtigen eine Zuflucht. Read More

Mint Mind

By | News
Vor vier Wochen kündigten Mint Mind ihr langersehntes neues Album an (hier unsere News). Nach dem psychedelischen Vorboten “Thoughtsicles” steht nun mit “Brother, You’re Not My Brother” ein weiterer, druckvoller Song zum vorab-Zunge-schnalzen zur Verfügung. Hinter Mint Mind steht Tocotronic Gitarrist Rick McPhail, Tim Wenzlick und Christian Klindworth.

Mit der visuellen Umsetzung des Tracks durch Jim Burns (Interval Studios) bekommt “Brother, You’re Not My Brother” einen fetten zusätzlichen Charme beigefügt. Bei wem steigt da nicht die Lust auf abgeranzte Punk- und Rockkneipen und obligatorische Endbiere und Mexikaner in der mutter – ausgeschlossen natürlich die ausgebenden und vereinnahmenden ‘Freunde’, die, höchstwahrscheinlich ohne es zu merken, Grenzen überschreiten und die McPhail im Song anklagt. Read More

Lingua Nada / PAAN – Split 12″

By | Records
Split 12″
Lingua Nada / PAAN

Kapitän Platte / Lala Schallplatten
VÖ: 17.03.2017

Bäm! Grandioser Release der beiden Leipziger Bands Lingua Nada und PAAN. Was live schon zusammengewachsen ist (gemeinsame Tour 2015) wird nun auch endlich aufs schwarze Gold gepresst. Die Multigenres-Künstler Lingua Nada und die Hardcorezauberer von PAAN veröffentlichten am Freitag eine 12inch Split LP, welche auf den Labels beider Bands, Kapitän Platte und Lala Schallplatten, erschienen ist. Das Werk ist in Vinylform auf 500 limitiert. Zudem gibt es zwei verschiedene Coverartworks. Dazu ist die Musik extremst on top. Read More

Oiro – Meteoriten Der Großen Idee

By | Records
Oiro
Meteoriten Der Großen Idee

VÖ: 30.10.2015
Flight 13 / Broken Silence

Wann genau sind Oiro eigentlich so gut geworden? Aber waren die das nicht schon immer? Eins ist sicher: Mit ihrem dritten! Longplayer könnten Sie den größten Sprung machen. So sind die Songs doch eingängig wie nie. Lassen sich selbst vom derbsten Chartstürmerfan mitgröhlen, oder? Vielleicht nicht ganz so schlimm. Doch eins trifft definitiv zu: Oiro sind auf Metoeriten Der Großen Idee deutlich poppiger geworden, quasi Hit verdächtig. Read More