Central Heat Exchange – Directly Down

By | News
Die aus diversen Bands zusammengewürfelte Kollaboration Central Heat Exchange kündigt für den 10. September ihr selbstbetiteltes Debütalbum an. Einen Vorgeschmack auf das, was passiert wenn Mitglieder aus circa 10 Bands gemeinsame Sache machen, zeigt euch der neue Song “Directly Down”. Das US-kanadische Projekt mit den Haupteinzugsgebieten Austin, Chicago und Winnipeg besteht im Kern aus Adam Soloway von Living Hour, Santiago Dietche, der auch bei Daphne Tunes spielt, sowie Jacob und Paul Stoltz von den Bands Varsity und Pool Holograph. Nicht unbedingt Bands, die bei uns die große Runde gemacht haben. Weitere ‘Gast’-Musiker auf dem Album sind dann aber zum Beispiel Jason Tait (The Weakerthans) oder Julie Penner (Broken Social Scene). Und das wird weiter ergänzt mit Personal aus Bands wie Lala Lala, Fran, Sun June oder Do Make Say Think. Das bringt erstmal viele Fankreise zusammen, bei denen einen gemeinsame Schnittmenge nicht ungewöhnlich ist. Read More

Hovvdy

By | News
Die aus Austin, Texas stammenden Hovvdy melden sich mit neuen Songs und der Ankündigung des Nachfolgers zum Zweitling “Cranberry” aus 2018 zurück. Das am 18.Oktober auf Double Double Whammy erscheinende neue Werk heißt “Heavy Lifter” und ist Hovvdys drittes Album. Zu hören gibt es bisher das wirkliche tolle “Cathedral” und das nach Bedroom Pop klingende “Ruin (My Ride)”. Beide Songs versprechen viel und zeigen deutlich, dass Hovvdy abermals mit sehr viel Gefühl Songs geschrieben haben. Read More

Jordan Moser – Long Night

By | Records
Jordan Moser
Long Night

Keeled Scales
VÖ: 26.07.2019

Entschleunigend und sanftmütig beginnt Jordan Mosers Album der langen Nacht. Der Indie-Folk gepaart mit einem Alternativ-Country wirkt schon ab der ersten Sekunde sehr genügsam und äußerst beruhigend. “Long Night” ist, wenn ich meinen Recherchen vertraue, Jordan Mosers zweites Album und das erste auf dem kleinen Folk/Country Label Keeled Scales aus Austin, Texas. Keine schlechte Adresse für besagten Musikstil. Read More

Blushing

By | News
Die beiden Wife/Husband Kombos Michelle und Jake Soto sowie Christina und Noe Carmon aus Austin, Texas musizieren nach der Gründung der Band durch die beiden Frontfrauen im Jahre 2015 unter dem Namen Blushing. Der gefühlvolle und shoegazige Rock ist bestückt mit wirklich zauberhaften Melodien. 2017 kam die selbst releaste EP “Tether” auf den Markt, 2018 folgte der Release der Single “The Truth” zu der es seit Ende Januar auch ein Video gibt. “The Truth” ist zudem der Vorbote zu Blushings Debütalbum, was für “early 2019” angekündigt ist. Read More

Hovvdy

By | News
Hovvdy aus Austin, Texas gehören wohl zur Kategorie “Verpasste Sounds 2018”. Zumindest habe ich Hovvdy nicht so wahrgenommen, wie sie es durch ihr letztjähriges Werk “Cranberry” verdient gehabt hätten. Dabei waren Charlie und Will mit ihrem Track “In My Head” im April 2017 mal Tune of the Week bei I CAN GUARANTEE. Der introvertierte Lo-Fi-Independent Sound mag für den einen monoton klingen, jedoch besitzt er so viel Gefühl wie große Bon Iver Produktionen und so viel Zerbrechlichkeit wie es nur sonst nur ein Elliott Smith darstellen vermag. Kleine Oden, die neben all dem Zirkus zwischen den Jahren unheimlich geholfen haben. Read More

A Place To Bury Strangers

By | News
Die aus Brooklyn kommenden Noiseavantgardisten von A Place To Bury Strangers haben beim SXSW in Austin, Texas einen wahren Marathon hinter sich. 14 Shows in 4 Tagen. Dabei blieb wohl kaum ein Ohr verschont von dem verzerrten Noisesound der Death By Audio Hausband. Oliver Ackermann (g, v), Dion Lunadon (b, v) und neu Schlagzeugerin Lia Simone Braswell (d, v) nutzten die wohl größte Alternative Musik-, Interactive- und Filmkonferenz Read More