Support your favorite Hobby – at home! F*** COVID-19

By | Specials
Durch die aktuelle Lage und die Verordnungen bzw. Empfehlungen soziale Einrichtungen zu schließen und Veranstaltungen abzusagen, sind wir alle auf eine uns unbekannte und für viele ungewöhnliche Probe gestellt. Einerseits gilt es die zu schützen, die zur so genannten Risikogruppe gehören und dafür mit zu sorgen, dass sich das Coronavirus nicht weiter ausbreitet und wenn dann eben nur kontrolliert und langsam, auf der anderen Seite werden wir als “westliche Konsumgesellschaft” mit ungewohnten Einschränkungen, was vor allem unser kulturelles Leben betrifft, rechnen müssen. Hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Der Samstag hier in Köln fühlt sich schon an, wie ein gelebter Sonntag. Es scheint also bei vielen angekommen zu sein. Was es heißt, das kulturelle Leben einzustellen, habe ich gestern und Read More

A Place To Bury Strangers – Gebäude 9 | Köln, 14.September2018

By | Live
Eigentlich könnte ich hier locker den Konzertbericht des A Place To Bury Strangers Gigs aus dem FZW in Dortmund hineinkopieren. Dass das Ganze Ende April so gut war, war letztendlich auch der Grund, warum die Anreise zum Gebäude 9 unternommen wurde. Irgendwie habe ich mir unterbewusst vorgenommen, wenn Oliver Ackermann, Dion Lunadon und Lia Simone Braswell auch nur ansatzweise in der Nähe meiner Bude auftreten, gehe ich da hin. Und so wurde mir zum zweiten Mal in diesem Jahr ein Gehörschaden diagnostiziert. Read More

You Were Here – One Year At Death By Audio

By | Specials
You Were Here – One Year At Death By Audio
Dokumentation, 87 min (fertiggestellt 2015)

John und Takako Tymkiw begleiteten die Macher und Freunde des DIY Konstrukts Death By Audio von 2007 bis 2008 ein Jahr lang und ließen die Kamera dabei laufen. Schon 2016 wurde mit “Goodnight Brooklyn – The Story Of Death By Audio eine Dokumentation veröffentlicht, die den letzten Monat und Teile der Geschichte von Death by Audio beleuchtete und vor allem das tragisch schockierende Ende des Lebensabschnitts der involvierten Personen schilderte. John und Takako Tymkiw liefern nun mit ihrer Variante “You Were Here – One Year At Death By Audio einen ungefilterten und intimen Blick hinter die Kulissen und nehmen dich mit ihrer Dokumentation auf eine Zeitreise zurück ins Jahr 2007, als die Effektgerätfirma Death by Audio erst zu einem Geheimtipp für Konzertgänger und später zu einem der angesagtesten Underground und vor allem Noise Locations New York wurde. Read More

A Place To Bury Strangers – FZW | Dortmund 28.April2018

By | Live
Die Entscheidung aus Köln anzureisen war absolut richtig. Und das, obwohl das Konzert von A Place To Bury Strangers im Dortmunder FZW nur knapp eine Stunde dauerte und das FZW mal wieder kein Highlight als Ausrichter war. Muffiger Gestank, sterile Jugendclubatmosphäre, schales Bier bei nur einem Zapfmeister und ein Sound der im schalldichten und Echo unterdrückenden kleinen FZW Club mir immer auf den Senkel geht. Das machten Oliver Ackermann, Dion Lunadon und Lia Simone Braswell, als diese die Bühne betraten und mit We’ve Come So Far direkt einen Wahnsinnstrack raushauten, im Nu wieder wett. Read More

A Place To Bury Strangers

By | News
Die aus Brooklyn kommenden Noiseavantgardisten von A Place To Bury Strangers haben beim SXSW in Austin, Texas einen wahren Marathon hinter sich. 14 Shows in 4 Tagen. Dabei blieb wohl kaum ein Ohr verschont von dem verzerrten Noisesound der Death By Audio Hausband. Oliver Ackermann (g, v), Dion Lunadon (b, v) und neu Schlagzeugerin Lia Simone Braswell (d, v) nutzten die wohl größte Alternative Musik-, Interactive- und Filmkonferenz Read More

A Place To Bury Strangers

By | News, On Tour
A Place To Bury Strangers bleiben nach wie vor ein Inbegriff von Lautstärke und Noise. Mit ihrem aktuellen Song und dem damit als Appetizer dienenden Never Coming Back, kündigt das Trio um Death By Audio-Tüftler Oliver Ackermann ihr neues Album Pinned an. Dieses wird am 13.April via Dead Oceans in den Plattenläden stehen. Read More