Swearing At Motorists

By | News
Knarzender Rock mit einem Hauch Blues – so präsentiert sich kein geringerer als Dave Doughman mit seinem Hamburger Kumpel Martin Boeters (Sport). Swearing at Motorists, mittlerweile in Hamburg zu Hause, wollen im März den Nachfolger zum 2006er Werk Exile on Gipsstrasse rausbringen. While lauging, the joker tells the truth wird das self-released Album heißen und Wasting your time ist der erste Read More

Vinyl Jacket

By | News
Funk, Punk, Indie, Surf, Pop… der Sound der aus Newcastle kommenden Vinyl Jacket hat schon was. Mit dem kurzen Jupiter gab es vor einigen Wochen schon was Neues. Nun kommt Corona. Zu ergattern auf der aktuellen Safari EP. Das erinnert an Strand, Cocktail und an eine famose Show damals in Hamburg. Aber wahrlich erstmal nicht ans nieselige Nordengland. Egal. Party on. Vor allem wenn man ihre Hits Painting Stations und Red Light dazupackt.

Read More

Video of the Week: Trentemøller – Gravity

By | Video | Tune of the Week | No Comments

Neues Trentemøller Video. Gravity heißt der Track der mit harten Beats und dem Gesangsfeature von Jana Hunter (Lower Dens) traumwandlerisch zwischen Elektro und Indiepop wandelt. Ort des Videos sind die Straßen von Los Angeles und Hauptdarsteller ist kein geringerer als Oscar Isaac, der zur Zeit mit Inside Llewyn Davis in aller Munde ist.

METZ – Bi Nuu, Berlin 11.November2013

By | Live
Zum zweiten mal gastierten die Noiserocker von METZ bereits in diesem Jahr in Berlin. Die erste Show im März fand in der Kantine am Berghain statt. Nun öffneten sich die Tore des Bi Nuus, direkt unter der U-Bahn am Schlesischen Tor. Mein Körper vibriert noch heute. Abermals ließen Alex, Chris und Hayden alles aus sich raus. Bemerkenswert.. Allzu viel geredet wirde zwischendurch nicht. Die Konzentration liegt auf der Show. Selten gibt es eine Minute in der alles ruhig da steht. Der Noiserock, eine Art Modern-Grunge, durchdringt jede kleinste Faser deines Körpers. Read More

Benjamin Gibbard – Passionskirche, Berlin, 30.November2012

By | Live
Statt Altar, stand in der Passionskirche nur ein Flügel und vier Monitorboxen sowie zwei Mikros. Benjamin Gibbard, im Hauptberuf Frontmann von Death cab for cutie betrat mit Akustikgitarre die Bühne, sagte dezent “Hallo”. Die Gemeinde saß andächtig auf den Kirchenbänken. Die Empore war ebenfalls geöffnet worden für den brav gekleideten Musiker aus Seattle. Die Messe konnte beginnen. Während die Lesung mit Solosachen vom aktuellen Gibbard Album Former lives gefüllt wurde, setzten Songs von The postal serviceDeath cab for cutie oder All-time quarterback zur Predigt ein. Benjamin Gibbard präsentierte einen Rundumschlag aus seiner bisherigen Schaffenszeit. Read More

Dan Mangan – Heimathafen, Berlin 14.August2012

By | Live
Im Rahmen des Burning Eagle Festes stattete abermals der Kanadier Dan Mangan Berlin einen Besuch ab. Geladenen hatte Burning Eagle Booking um den eigenen 5 jährigen Geburtstag zu feiern. Mittlerweile ist Mangan eines der großen Aushängeschilder der Bookingagentur und so war es kaum anders zu erwarten, dass Mangan an diesem Abend als letzter Act auf der Bühne stehen würde. Die Geburtstagsparty begann schon um 19 Uhr mit dem jungen Amerikaner Nigel Wright. Es folgten Auftritte von Emmanuel and the fear, Denis Jones und Erland and the Carnival, wobei hier nur Denis Jones zu überzeugen wusste. Read More