Angel Olsen – Burn Your Fire For No Witness

By | Records
Burn Your Fire for No Witness
Angel Olsen

Jagjaguwar / Cargo Records
VÖ: 14.02.2014

Mit Burn Your Fire For No Witness liefert Angel Olsen wohl eins der schönsten Alben 2014. Vom Garagen-Lo-Fi über sanfte Singer-/Songwriter Klänge bis hin zur epochalen Melancholie mit Countryeinflüssen. Unfucktheworld heißt es gleich zu Beginn und hat dich im Nu um den Finger gewickelt. Elliott Smith Herzen dürften aufgehen und dahin schmelzen. Songs wie Forgiven/Forgotten, Hi-Five oder High & Wild betören durch einen smarten, teilweise bluesigen Lo-Fi Surfsound. Read More

Video of the Week: The Notwist – Kong

By | Video | Tune of the Week | No Comments

 

Nach dem Stream gibt es jetzt auch ein Video zum Notwist Song Kong. Das animierte Video wurde vom in London ansässigen Japaner Yu Sato verwirklicht. Kong ist ein Superheld der aus Markus Achers Kindheitsträumen stammt. So rettet Kong Acher und seine Familie vor dem Hochwasser der über die Ufer tretenden Ammer. Das neue Werk Close to Glass erscheint bekanntlich via City Slang/Sub Pop am 21.02.2014.

NOEM – West Germany, Berlin 6.Februar2014

By | Live
Rappelvoll ist die alte Zahnarztpraxis in der Nähe des Kottis. Das West Germany, mit seinen ranzigen Fliesen an der Wand und dem netten Empfangspersonal an der Theke, öffnete am Donnerstag die Praxistüren, um zusammen mit den Noisequerulanten von NOEM deren Single Release zu feiern. Zwischen Noise, Hardcore und Punk setzen NOEM auf druckbetörende Drums und metallastige Gitarrenriffs. Read More

Video of the Week: Autre Ne Veut feat. Hooray For Earth – Counting (285 Kent/Farewell Show)

By | News, Video | Tune of the Week | No Comments
Im Januar liefen die letzten Shows im 285 Kent, einem der begehrtesten Underground und Independent Locations New Yorks. Der kleine Club in einem ehemaligen Lagerhaus im Stadteil Williamsburg, Brooklyn lud im Januar noch mal eine ganze Reihe Leute ein, um mit einem anständigen Goodbye sich in die Geschichtsbücher einzuschreiben. Read More

Yellow Ostrich

By | News
 Noch ein neuer Yellow Ostrich Song. Nach dem für mich eher durchwachsenen Shades kommt mit Any wonder ein toller zweiter Song vom neuen Album Cosmos, welches am 21.Februar via Barsuk Records erscheinen wird. Jetzt wird die Freude darauf wieder größer!

Read More

Video of the Week: Swearing at Motorists – Wasting Your Time

By | Video | Tune of the Week | No Comments

Just nach Wasting your time steht bereits das zweite Video von Swearing at Motorists online parat. Diesmal zum Song Groundhog Day (Damn the Piper), welcher bisher vorab beim Bandcamp als Stream zu hören war. Mitgeholfen hat hier Regissseur Mike Postalakis und die bezaubernde Hauptakteurin Julie Mond. Wirklich Bezaubernd. Der Song geht in die schmachtende, gefühlsbetonte Seite des Rockduos und scheint sich da prächtig wohl zu fühlen. Groundhog Day (Damn the Piper) könnte mich so gerne jeden Tag begrüßen!

Swearing at Motorists sind Dave Doughman und Martin Boeters. Auf Kickstarter sollte man ihr neues Album unterstützen und im Februar sind die beiden dann zum persönlichen Danke sagen auf Tour. Im März soll dann der Longplayer While lauging, the joker tells the truth rauskommen. Das erste Album seit 2006.

SWEARING AT MOTORISTS FacebookSWEARING AT MOTORISTS Bandcamp

Savage Sister & Lykanthea

By | News

Das Shoegaze Trio Savage Sister und Chicago-based Experimental Musikerin Lykanthea haben sich zusammen getan und die EP sundrowned veröffentlicht. 4 angehauchte Dreampop Songs, wie sie klassischer nicht sein könnten. Savage Sister legen im Febraur mit einer nächsten EP nach, während das Debüt von Lykanthea alias Lakshmi Ramgopal, welche unter anderem eine Hälfte des Popduos Love and Radiation darstellt, erst später in diesem Jahr herauskommt. Read More