Eddie Vedder with Glen Hansard – Mitsubishi Electric Halle | Düsseldorf, 30.Juni2019

By | Live
Richtiger Fan von einem Musiker oder einer Band zu sein, ist immer so eine Sache. Bei der ersten Ankündigung einer neuen Tour ist der geneigte Fan erst einmal aufgeregt. Vor allem dann, wenn es sogar ein Konzert in der Heimatstadt geben soll. Der erste “Downer” kommt gewöhnlich bei Veröffentlichung der Ticketpreise und des Vergabeverfahrens. Spätestens jetzt fängt außerdem der Stress an. Gästeliste anfragen? Aussichtslos. Kann ich mir die Tickets überhaupt leisten? Kriegen wir irgendwie hin. Auf der Arbeit Karten online bestellen, mit dem Wissen, dass das mehrere Stunden dauern kann? Keine Option. Also Urlaub einreichen und hoffen, dass man zu den glücklichen Ticketkäufern gehören wird. Ist das dann erst einmal geschafft, wird aus Aufregung Vorfreude. Und nach dem Konzert? Nach dem Konzert muss man erst einmal darüber nachdenken, wie man das Erlebte in seine Gefühlswelt einsortieren kann. Im Falle des Eddie Vedder-Konzerts in der Düsseldorfer Mitsubishi Electric Halle ist das gar nicht mal so einfach. Read More

Philary – I Complain

By | Records
Philary
I Complain

Exploding In Sound Records
VÖ: 27.06.2019

Alex Molini, seines Zeichens Bassist der experimentierfreudigen Independent-Rock Band Pile, veröffentlicht unter dem Namen Philary sein erstes Solowerk. “I Complain” erschien gestern als Tape und als digitaler Download. Wie schon bei seiner Hauptband Pile, kommt der physische Release bei den feinen Leuten von Exploding In Sound Records raus. Das in Brooklyn, New York ansässige Label hat stets ein gutes Gespür für Krawall machenden Noise, feinsten Independent oder extravagantem Songwriting. Releases von Bands wie eben Pile oder Kal Marks, Two Inch Astronaut und Washer sind nur einige Beispiele, bei denen ohne Scheu neue und verschrobene Sounds veröffentlicht werden. Philary reiht sich da nahtlos ein. Auch wenn der Release von “I Complain” erstmal nur auf Kassette erfolgt. Read More

Wire Love

By | News
Die Münsteraner von Wire Love veröffentlichten mit “Symmetry” ein neues Video aus ihrem Debütalbum “Leave The Bones”. Der Track ist der Opener des starken Post-Hardcore Albums, welches am 30.November 2018 bei This Charming Man Records erschienen ist. Wire Love entstanden aus der Hardcore-Formation Orbit The Earth, setzen aber im Gegensatz zu ihrer Vorgängerband deutlich mehr Gewicht auf den Post in ihrer Musik. So bilden sich neben brachialen Wutausbrüchen, auch immer wieder sphärische Flächen. Read More


Tune of the Week: Field Mouse – Heart Of Gold

By | Video | Tune of the Week | No Comments
Throwing Muses, Belly, Veruca Salt, The Breeders? Wenn diese Bands bei euch die Herzen höher schlagen lassen, dann solltet ihr euch mal die neue Single von Field Mouse anhören. “Heart Of Gold” ist der erste Release des neuen Albums “Meaning”, welches am 16.August via Topshelf Records erscheinen wird. “Meaning” ist Album Nummer drei der Brooklyn- und Philly-based Kombo rund um Gitarristin und Sängerin Rachel Browne. Der catchige Gitarren-Pop-Hit fungiert äußerst 90s affin, mit Shoegaze- und Punkanleihen und ist bei uns Tune of the Week. Read More

Jay Som

By | News
Melina Duterte alias Jay Som kündigt ihr neues Dream-Pop-Album “Anak Ko” (gesprochen ‘Ah-nuhk Koh’) für den 23. August an. Der für uns seltsam klingende Titel stamt aus dem phillippinischen und heißt übersetzt so viel wie ‘Mein Kind’. Ihr erster Vorbote aus dem neuen Werk ist der Track “Superbike”, der, wie wir finden, mehr als nur einfach catchy ist. Ein feiner Sommerhit des Indie- und Dreampops. Read More

An Horse – Stereo Wonderland | Köln, 21.Juni2019

By | Live
Seit 2012 waren An Horse aus Australien nicht mehr bei uns auf Tour. Der Grund ist simpel: Kate Cooper und Damon Cox hatten seitdem einfach kein Album aufgenommen. Am 3.Mai diesen Jahres erschien dann aber ihr aktueller Release “Modern Air”. Doch mir dem neuen Album hatte das sympathische Duo dann kaum Vorlaufzeit, um alles ausgiebig zu promoten. Eine erste US-Tour zusammen mit Camp Cope stand schon fest im Kalender, so dass das Album quasi gedroppt werden musste. Das Konzert in Köln wurde vom geplanten Artheater ins kleine, schmucke Stereo Wonderland runterverlegt. Auf der einen Seite schade für die Band, auf der anderen Seite freute man sich auf eine intimere Atmosphäre. Read More

Taking Back Sunday – Gloria | Köln, 24.Juni2019

By | Live
Die Temperatur-Anzeige an der Straße zum Gloria zeigt 33 Grad an. Nicht unbedingt das angenehmste Wetter, um sich die Zeit in einem vollgepackten Konzertsaal zu vertreiben. Und so sitzen noch einige dutzend Konzertbesucher auf dem Bürgersteig vorm Gloria und trinken sich in Laune, während sich drinnen bereits die beiden Vorgruppen Bloodhype und The Frights bemühen, das noch etwas träge Publikum zu begeistern. Man merkt, dass ein Großteil des Publikums ausschließlich gekommen ist, um Taking Back Sunday zu sehen, die auf der aktuellen Tour ihren 20. Geburtstag feiern. Read More

Orange Blossom Special Festival Beverungen, 9.Juni2019 (Teil Drei)

By | Live
Mittlerweile war ich im Rhythmus. Wenig Schlaf, lange Tage auf dem Festivalgelände, letzte Biere im Stadtkrug. Ich für meinen Teil war äußerst happy, dass ich mir für dieses Jahr zum Orange Blossom mein Fahrrad mitgenommen hatte und so morgens ganz entspannt vom Hotel aus an der Weser entlang fahren und mir den morgendlichen Wind und Sonnenschein genüßlich im Gesicht platzieren konnte. So könnte das eigentlich jetzt immer weiter gehen, dachte ich noch und stellte fest, es ist der letzte OBS Tag angebrochen. Und den startet bekanntlicher Weise seit 2011 ein Surprise Act.  Read More