Dan Mangan & Laura Gibson

By | On Tour
Die beiden City Slang Artists Dan Mangan und Laura Gibson kommen im November für einge Konzerte nach Europa. Gestartet wird am 7.November in Berlin und beide werden dann jeweils ihr neues Album im Gepäck haben. Gibsons Album “Goners” erscheint bereits diesen Freitag, Dan Mangans “More Or Less” kommt dann nächste Woche auf den Markt. Lasst euch von den beiden zuletzt veröffentlichten Videos ruhig anstacheln. Das werden ganz famose Abende. Read More

Yum Yum Youth – Patat EP

By | Records
Yum Yum Youth
Patat EP

Self Release
VÖ: 18.10.2018

Wie aus dem Nichts rotieren plötzlich Yum Yum Youth in meinen Playlisten. Danke Bastian. Dieser Charme erfüllte Indiepopsound aus Wuppertal spielt herrlich erfrischend mal verzerrt, mal poppig klar, mal mit gehörig Lo-Fi Attitüden herum. “Patat” heißt Yum Yum Youth zweite EP. Ihre erste Singleauskopplung hört auf den Namen “Ausgesurft”. Eskalation! Die Band stammt aus Wuppertal und hat kein Bock mehr aufs Surfen und lässt den Strand einfach Strand sein? Perfekt. In Darstellung, Notierung und Melodieverzücktheit erinnern Yum Yum Youth an die Düsterboys/International Music Kombination und gleichzeitig auch an solch Pop-Exoten wie Boy Pablo. Read More

Heim – Ws

By | Records
Heim
Ws

Tapete Records
VÖ: 26.10.2018

Vielleicht sollte die Platte ja ursprünglich “Fünf Gegen Einen” lauten –  ich weiß es nicht. Und so rätselt man, ob es tatsächlich etwas mit dem zweiten Release einer immer noch bestehende Combo aus Seattle zu tun hat. Viel nahe liegender ist jedoch, dass die Nürnberger Band Heim tatsächlich den Kürzel “Ws” für Wattsekunde verwendet haben, die man auch Joule bezeichnen kann und die die innere Energie oder auch die Wärme als physikalische Größe definiert. Bäm! Das wärs doch. Denn nichts anderes drückt die zweite Platte der Franken auf dem Hamburger Label Tapete Records aus. Sofort schwadronieren dir große Alternative-, Indie- und Noisegruppierungen der 80er und 90er durch den Kopf. Wo verzerrte Gitarrenmelodien das Independent Genre definierten und Bands wie Dinosaur Jr., Wilco oder Pavement nur was für rockende Intelligenzbolzen waren. Read More

Big Lonely

By | News
Letztendlich hat es der Herbst geschafft den Spätsommer fortzujagen. Und eigentlich ist das auch gut so. Gefühlt kommen jetzt erst die ganzen Kürbisgerichte auf den Teller. Der Oktober ist schließlich die Hochzeit der Kürbisse. Und deshalb gibt es hier jetzt Kürbis en masse. In Form des aktuellen Videos der Kanadier von Big Lonely. “Ticket” heißt der zwischen Indie- und Poprock angesiedelte Track und bietet neben einer tragischen Scarecrow-Geschichte auch jede Menge Herbst- und Kürbisbilder. Read More

Say Lou Lou – Immortelle

By | Records
Say Lou Lou
Immortelle

Cosmos Music
VÖ: 26.10.2018

Schon lange kam mein schnulziges Popherz nicht mehr zum Zuge. Zu sehr dröhnten aggressive Gitarren und treibendes Schlagezug durch die Boxen. Die Zartheit aber der bezaubernden Schwestern des australisch/schwedischen Duos Say Lou Lou erzwingt diesen Cut mit abermals wundervollen Melodien. Mit ihren Debütsingles “Maybe You” und “Julian” sowie nachfolgenden Tracks wie “Games For Girls” oder “Nothing But A Heartbeat” konnten Elektra und Miranda Kilbey mich zwischen 2012 und 2016 stets begeistern. Popmusik, die bei mir funktioniert, die zart beseelt, leicht schnulzig und doch irgendwie etwas von einem Endzeitsoundtrack mit gehörig viel Liebe hat. Read More

The Levellers

By | On Tour
Das Jahr 2018 steht für die Levellers ganz im Zeichen ihres “30th Anniversary”-Bandjubiläums: die Veröffentlichung ihres Akustik-Albums “We The Collective”, Re-Issues ihrer größten Erfolge auf buntem Vinyl, zwei intime Sommer-Konzerte in Essen und Hannover und als krönenden Jahresabschluss fünf weitere Shows im Rest der Republik – Fan-Herz, was willst Du mehr? Read More

Steiner & Madlaina – Cheers

By | Records
Steiner & Madlaina
Cheers

Glitterhouse Records
VÖ: 19.10.2018

Zwischen zuckersüß, derbe überladen, gefühlvoll und äußerst catchy präsentiert Glitterhouse Records seinen neuesten Act. Steiner & Madlaina schaffen mit ihrem Debütalbum “Cheers” einen perfekten Spagat zwischen Folkpop, Kunst, Magie und Mainstream. Das alles wird zudem mit einer verliebten Leichtigkeit und Unbeschwertheit dargeboten. Nichtsdestotrotz laufen Steiner & Madlainas Inhalte oft konträr zum musikalischen Bild. Fröhlich eingängige Melodien treffen auf Schwarz untermalten Humor, auf aus dem eigenen Leben gegriffener Tragik. Read More

The Posies – zakk, Düsseldorf, 16.Oktober2018

By | Live
Ich weiß gar nicht, wie ich dieses Gefühl beschreiben soll. Da steht die amerikanische Powerpop-Band The Posies auf der Bühne, spielt direkt zu Beginn mit “Dream All Day” einen ihrer größten Hits und rockt dabei alles in Grund und Boden, während mir vor der Bühne sämtliche Last der vergangenen Tage von den Schultern rutscht. “Kopf aus, Musik an” denkt der Rezensent und schaltet in der Tat auf “Bauchgefühl” um. Und das scheint nicht nur mir so zu gehen, denn der Read More