I Love Rock & Roll

By | Interview, Specials
Mittlerweile gelangt diese Phase gefühlt so langsam an ihre Grenzen. Gestreamte Konzerte aus Probekellern, Wohnzimmern und leeren Kneipen, reihenweise Musik-, Film- und Serienlisten, dazu der wichtige Aufruf nach Spenden für Vereine, Clubs, Bands und Bars. Was zu Beginn alles noch Spaß gemacht hat, kann ich heute nur noch dosiert zu mir nehmen. In der lokalen Szene habe ich mir Projekte herausgesucht, die ich unterstütze und bei der Musik versuche ich nach wie vor Platten und Merchartikel online zu kaufen. Der alltägliche Spaziergang, bevorzugt im zum Glück nicht überfüllten Wald, angrenzend an dem Büro meines regulären Jobs, gibt mir immer eine wohltuende Verschnaufpause vom ganzen Onlinezirkus. Bei der digitalen Flut an Supportmöglichkeiten ist und wird es immer schwieriger auf Projekte aufmerksam zu machen, die mir am Herzen liegen. Vornehmlich über die Band Clickclickdecker und ihrem Sänger Kevin Hamann habe ich vor drei Wochen die Menschen des I Love Rock & Roll Projekts wahrgenommen. Read More

Be My Quarantine – Support Your Local Scene | Ein Interview zur aktuellen Lage der DIY-Szene

By | Interview, Specials
Die Corona-Krise hat die Welt fest im Griff. Das bedeutet, dass wir alle gewissen Einschränkungen unterlegen sind. Während uns der FC Bayern München und deren wirtschaftlichen Verluste herzlich am Popo vorbei gehen, haben wir viele Freunde und Bekannte, die als Kulturschaffende in Bands, Bars, Plattenläden oder Agenturen arbeiten. Bei all diesen Menschen geht es nun um ihre Existenz. Glücklicherweise wird auf die Krise nun schnell und kreativ reagiert. Zum Beispiel mit der Initiative BE MY QUARANTINE. Wir sprachen mit Andree “Friese” Böhle (den Ihr vielleicht als Mercher von Turbostaat kennt) dem Begründer dieser Kölner-Idee selbständigen Kreativen unter die Arme zu greifen. Read More

Support your favorite Hobby – at home! F*** COVID-19

By | Specials
Durch die aktuelle Lage und die Verordnungen bzw. Empfehlungen soziale Einrichtungen zu schließen und Veranstaltungen abzusagen, sind wir alle auf eine uns unbekannte und für viele ungewöhnliche Probe gestellt. Einerseits gilt es die zu schützen, die zur so genannten Risikogruppe gehören und dafür mit zu sorgen, dass sich das Coronavirus nicht weiter ausbreitet und wenn dann eben nur kontrolliert und langsam, auf der anderen Seite werden wir als “westliche Konsumgesellschaft” mit ungewohnten Einschränkungen, was vor allem unser kulturelles Leben betrifft, rechnen müssen. Hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Der Samstag hier in Köln fühlt sich schon an, wie ein gelebter Sonntag. Es scheint also bei vielen angekommen zu sein. Was es heißt, das kulturelle Leben einzustellen, habe ich gestern und Read More

Bei Mutter Brennt Noch Licht

By | News, Specials
Die Kölner Band KARLSSON lädt ein: Bei Mutter Brennt Noch Licht 2019. Das aus eigenem Antrieb in die Welt gehobene Hinterhof-Festival in Kamberg in der Eifel findet im September bereits zum zweiten Mal statt. Neben den Organisatoren und Gastgebern KARLSSON, wird es drei weitere Bands geben, die im Hinterhof des Elternhauses von KARLSSON Schlagzeuger Lukas auftreten werden. I CAN GUARANTEE präsentiert das kleine Back-at-home Punk-Rock Festival. BMBNL 2 findet am 14.September, für schlappe 10 Euro im Vorverkauf pro Nase, statt. Den Ticket-Link findet ihr weiter unten. Read More

You Were Here – One Year At Death By Audio

By | Specials
You Were Here – One Year At Death By Audio
Dokumentation, 87 min (fertiggestellt 2015)

John und Takako Tymkiw begleiteten die Macher und Freunde des DIY Konstrukts Death By Audio von 2007 bis 2008 ein Jahr lang und ließen die Kamera dabei laufen. Schon 2016 wurde mit “Goodnight Brooklyn – The Story Of Death By Audio eine Dokumentation veröffentlicht, die den letzten Monat und Teile der Geschichte von Death by Audio beleuchtete und vor allem das tragisch schockierende Ende des Lebensabschnitts der involvierten Personen schilderte. John und Takako Tymkiw liefern nun mit ihrer Variante “You Were Here – One Year At Death By Audio einen ungefilterten und intimen Blick hinter die Kulissen und nehmen dich mit ihrer Dokumentation auf eine Zeitreise zurück ins Jahr 2007, als die Effektgerätfirma Death by Audio erst zu einem Geheimtipp für Konzertgänger und später zu einem der angesagtesten Underground und vor allem Noise Locations New York wurde. Read More

characteristics.the Friends Book: DAILY THOMPSON | SCHRENG SCHRENG & LA LA | LINUS VOLKMANN

By | Specials
Daily Thompson haben vor zwei Monaten auf dem Orange Blossom Special so richtig eingeschlagen. Kein Wunder. Der fuzzige und grungige Bluesgaragenrock des Ruhrpotttrios trifft einen äußerst wichtigen Bestandteil in der Zusammensetzung O B S! Trotz aller Rotzigkeit ließen es sich auch Daily Thompson nicht nehmen, ja, waren sogar ganz entzückt über so viel Einhornliebe und trugen sich natürlich auch im “Friends Book” ein. Dass sich das Ganze dann doch irgendwie um Bier drehen musste, Read More

characteristics.the Friends Book: KETTCAR | OLLI SCHULZ

By | Specials
Seit mehreren Jahren schon kommt das Orange Blossom Special Festival ohne einen Surprise Act gar nicht mehr aus. Was haben alle Besucher eine Freude daran, zu rätseln, zu erwarten, zu hoffen, wer denn am Sonntagmorgen (ja, 11:30 Uhr ist Sonntags verdammt früh) auf der Bühne steht. Und alle Verantwortlichen freuen sich und sind gespannt, ob der ausgeklügelte Plan auch wirklich aufgeht. In diesem Jahr war es zum ersten Mal eine Band, die in der bisherigen OBS-Geschichte zuvor noch nie im Garten von Glitterhouse Records gespielt hat. Kettcar kamen, genossen und siegten – bei nahezu allen Besuchern. Read More

characteristics.the Friends Book: CITY LIGHT THIEF

By | Specials
City Light Thief ließen es sich nicht nehmen und haben sich ebenfalls in I CAN GUARANTEE’s Friends Book eingetragen. Am 04.Mai stellte die Post-Hardcore Band im Kölner Artheater ihr neues Album Nothing Is Simple vor. Erst einen Tag zuvor erschien das Album digital. Ein ungewöhnlicher Release, denn das Album ist ohne großes Promotiongeplänkel erst 6 Tage zuvor fertiggestellt worden. Das Vinyl wird somit erst im Spätsommer rauskommen. Die Band wollte und will die Euphorie Read More