Der Ringer

By | News, On Tour
Staatsakt kündigt das Longplaydebüt von Der Ringer an – Yeah! Apparat war einer der Hits für mich dieses Jahr und durch(d)ringte mich förmlich. Dann kam die Zusammenarbeit mit Isolation Berlin und die war richtig schmuck. Nun kündigt die Band mit ihrem neuen Video zu Der Orbit die erste Langspielplatte an. Soft Kill wird sie heißen und kündigt kosmonautische Liebe, wärmende Synthies und Read More

Maria Taylor

By | News, On Tour

Im Mai 2009 habe ich Maria Taylor zum ersten live gesehen. Dass Maria 50% von Azure Ray ausmachte und auch Solo schon in Erscheinung getreten war, war mir durchaus bekannt. Jedoch wurde ich nie so richtig verzaubert. Es brauchte diesen einen special Moment. Und der kam beim vom Sonnenschein gefluteten Orange Blossom Special Festival in Beverungen, mit einer Brise Frühlingswind. Maria Taylors Stimme glich dem Genuss eines Softeis – das besänftigt, inne hält und dich entspannt. Natürlich nimmt es dich auch manchmal mit, in melancholischer Weise. Read More

Video of the Week: Immanu El – Voices

By | News, Video | Tune of the Week | No Comments

Die Schweden von Immanu El haben nach dem Vorabstream zu ihrer Single Voices nun auch einen visuellen Mitschnitt ins Netz gestellt. Der Clip basiert auf dem Kurzfilm The Earth The Way I Left It, welcher von Emmy-Gewinner Jeff Pinilla gemacht wurde. Durch die Bilder in ihren dezenten Farben, der Zeitlupendarstellung, wird der verträumte Sound von Voices nochmal kräftigst untermauert. Read More

Laurent Bourque

By | News, On Tour
Der kanadische Singer-/Songwriter Laurent Bourque kommt zur zweiten kleinen Stippvisite nach Europa. Bereits letztes Jahr tourte der in Toronto lebende, smarte Brillen- und Bartträger durch kleine Clubs und Bars. Ohne Agentur und ohne Label in europäischen Gefilden, nur mittels der Hilfe von Freunden und Bekannten verstreut über die Länder, stellte er schon damals kleine Shows auf die Beine. Und nun Read More

The Holy

By | News

Alles bisherige aus Finnland klang irgendwie immer düster – voller Verzerrungen und Post-Rock Elementen (Ausnahmen bestätigen die Regel, logisch). Diese hier namens The Holy mischen einen gekonnten Indierock irgendwo zwischen Mainstream belastenden Folk und The National-likem England Sound. Read More

Tall Ships

By | News

Bombastisch klingt die neue Single der Engländer Tall Ships. War ihr 2012er Werk Everyhting Touching noch in weiten Zügen von einer Art Post-Rock und Punk angehaucht, klingen die aktuellen 3:13 Minuten von Meditations On Loss sehr vollgepackt, poporchestral und groß. Read More

Girlie / PIGEON

By | News, Records

Was ein Brett! Die beiden Berliner Bands Girlie und PIGEON performen in der Alten Weberei in Finsterwalde ein 20 minütiges Post-Punk/Noise Set im Deluxe Format! Im Zuge der am 23.September rauskommenden Split EP schmeißen die beiden aufstrebenden Lo-Fi- und Punknoisegitarrenbands Girlie und PIGEON via Flennen Sessions uns ein sagenhaftes visuelles Set entgegen. Read More

Sport – Aufstieg und Fall der Gruppe Sport

By | News

Ein Album feiert 10-jähriges. Aufstieg und Fall der Gruppe Sport. Eins der Besten. Eine der Besten. Sport. Ich sing heute noch laut mit und es ist mir immer noch peinlich wie ich im angetrunkenen Zustand Sänger Felix ins Ohr flüsterte: Es gibt nichts besseres. Und wenn es manchmal auch so scheint als ob der Boden bebt und die Welt um euch herum zusammenbricht, zeigt sich meist doch mit der Zeit wie alles weitergeht und ein Ende lang noch nicht das Ende ist. Es geht hier um Obsession. Read More

ÅND

By | News

Die Berliner Post Black Metal Newcomer ÅND (gesprochen: Oond [ɔnd ]) kündigen ihr Debütalbum Aeternus via This Charming Man Records an. Nachdem in diesem Jahr erste Livetermine über die Bühne gingen folgt nach ein zwei Appetizern im Netz im November das Debüt der erst letztes Jahr gegründeten Formation. Sebastian Fischbeck und Benjamin Linz gründeten ÅND um Black Metal und Read More

Start Your Own Fucking Show Space – Death By Audio

By | News
Start Your Own Fucking Show Space ist ein Livemitschnitt der letzten Konzerte im New Yorker Club Death By Audio. Im letzten Monat des bestehens von Death By Audio versammelten sich zum allerletzten mal renommierte Künstler, die in der Death By Audio Szene groß geworden sind. So traten noch ein mal Future Islands, Ted Leo, Dan Deacon, METZ oder die mit Death By Audio stark verwurzelten A Place To Bury Strangers im Brooklyner Stadteil Williamsburg auf. Read More