Terrible Love

By | News
Die Londoner Hardcoreband Terrible Love veröffentlichte gestern ihren neuen Song First Flowers. Seit ihrer Debüt EP, die im Januar 2 Jahre alt wird, begeistert mich der Fünfer, der nach dem Track False Flag im September 2016 bisher nur kleine bis gar keine Laute mehr von sich gegeben hat. Die fünf Songs auf ihrer Debüt EP Change Nothing hatten aber so eine Wucht und Intensität, dass diese ordentlich nachhallten. In der Zwischenzeit wurde Read More

Big Black Delta

By | News
Die US-Serie The Sinner kramte für Jessica Biels Rolle der Cora Tannetti den Song Huggin & Kissin von Big Balck Delta wieder raus. Der Song erschien bereits 2011 auf Big Black Deltas gleichnamigen Debütalbum. 2014 bekam der Song dann auch ein offizielles Musikvideo. Momentan fungiert er als ausgemachter Hypnose- und Dämonentrack in The Sinner, Read More

Born Ruffians

By | News
Born Ruffians kündigen ihr mittlerweile fünftes Album an, welches auf den Namen Uncle, Duke & The Chief hören und am 16.Februar2018 auf Paper Bag Records/The Orchard bei uns in Deutschland erscheinen wird. Mit Love Too Soon wurde bereits Ende Oktober ein erstes Soundbeispiel des neuen Albums veröffentlicht. Nun legen Luke Lalonde, Mitch DeRosier, Steve Hamelin und Andy Lloyd nach: Forget Me heißt nun der zweite Teil Read More

Shame

By | News, On Tour
Die New Wave Post-Punker Shame melden sich mit neuem Video zum Song One Rizla zurück. Grundlegender Anlass ist neben ihre im Dezember durch Deutschland führende Tour auch die Ankündigung ihre Debütlangspielers Songs Of Praise. Dieser erscheint am 12.Januar2018 via Dead Oceans. Read More

Drug Church

By | News
Neues von Self Defense Family-Mastermind Patrick Kindlon. Sein zweites Projekt mit dem Namen Drug Church wird ein neues Album veröffentlichen. Angekündigt wurde das bisher noch namenlose bzw. namentlich noch nicht veröffentlichte Werk mit der Single/Stream Weed Pin. Read More

Tune of the Week: Bryde – Desire

By | News, On Tour, Video | Tune of the Week | No Comments
Die walisische Musikerin Bryde veröffentlicht heute ihre neue Single Desire. Seit 2015 stehen bereits 3 EPs zu buche. Desire ist nun der erste Vorbote zum ersten “richtigen” Album, welches 2018 kommen soll. Zwischen Poprock und Folk, Indie und Singer-/Songwriter stellt sich Bryde nahezu mühelos in einer Reihe neben Sharon Van Etten, Maria Taylor oder Tiny Vipers auf. Read More

Weekend

By | News
Slumberland Records feiert den 7-jährigen Geburtstag des Albums Sports der Band Weekend. Die veröffentlichten nämlich am 09.11.10 ein fulminantes Debüt bestehend aus einem Mix von New Wave, Pop, Shoegaze und Punk. Neben Sports kam 3 Jahre später das fast noch größere Werk Jinx auf den Markt. Danach wurde es ruhig um das Trio aus San Francisco. Bis heute. Slumberland kündigt für 2018 endlich neues Material an.  Read More

Orange Blossom Special 22 – Hope and Anchor

By | News
Wow! Das von uns präsentierte Orange Blossom Special Festival hatte gestern Vorverkaufsstart. Um 18:00 Uhr öffneten wahrlich alle Pforten. Online, per Telefon, in den ausgewählten Shops und Glitterhouse Records (wo das Festival in Beverungen auch stattfindet) wurden förmlich überrannt, so dass das Festival nach noch nicht einmal einer Stunde vermelden konnte: AUSVERKAUFT! Read More

Delay Trees

By | News
Die finnische Band Delay Trees gab heute auf Facebook bekannt, dass sie sich mit ihrem Song Don’t Be Afraid von ihren Fans verabschiedet und in Freundschaft auseinander geht. Zehn Jahre lang verzauberten Rami Vierula, Lauri Järvinen, Sami Korhonen und Onni Oikari die Welt mit ihren Dreampopklängen. Dahinschmelzende Songs wie HML, Pause, Fireworks, Steady oder wie vom letzten 2017er Album Let Go die Songs Phases oder Sound Of Darkness haben sich teilweise tief verwurzelt. Read More