Hum

By | News
Damals habe ich Hum nicht wirklich wahrgenommen. Ihr Song “Stars” blieb das einzig hängengebliebene Phänomen. Dabei hat ihr Majordebüt “You’d Prefer An Astronaut” von 1995 noch so einige Hits auf Lager. “The Pod”, “Suicide Machine” und allen voran das unglaublich gute “I Hate It Too”. Um heute das Vinyl abzustauben ist laut Discogs ein Durchschnittspreis von ca. 80 Euro fällig (für die erste Auflage). Das Album soll Ende Mai allerdings in einer 5.Auflage erneut zu haben sein. Nachdem das Album 2013 als weißes Vinyl zu kaufen war, kommt es diesmal im meerglas-grün Look auf den Markt. Ob es der Release auch nach Deutschland schafft bleibt abzuwarten. Read More

Tune of the Week: Belts – Phase of Aquarius

By | News, Video | Tune of the Week | No Comments

Die neu gegründete Formation Belts aus Hamburg veröffentlicht mit dem Song “Phase Of Aquarius” ein zweites Hörvergnügen aus ihrem am 13.Mai bei Anette Records erscheinenden, selbstbetitelten Debütalbums. Wir freuen uns, dass wir die Premiere des Stücks bei I CAN GUARNATEE feiern dürfen. So heimsten sich Belts prompt einige Pluspunkte ein – doch nicht nur deswegen: der smarte Earcatcher legt sich äußerst geschmeidig in den Gehörgang. Von daher war es nur klar, dass Belts mit “Phase Of Auqarius” Tune of the Week sind. Zudem finden wir Seekühe ganz bezaubernd!

Read More

The Beths

By | News
The Beths aus Neuseeland veröffentlichen einen ersten Song aus ihrem kommenden Album “Jump Rope Gazers”. “Dying To Belive” ist ein zeitlos quirliger Indierocker, der einen ersten Geschmack auf das am 10.Juli bei Carpark Records erscheinende Album geben soll. Nach ihrem Debütalbum “Future Hates Me” und ihren Supportgigs für die Pxies und Death Cab For Cutie heimste sich das Quartett aus Auckland ein Lob nach dem nächsten ein. Zwischen den Touren wurde vor allem von Frontfrau Elizabeth Stokes am zweiten Werk gearbeitet. Read More

Muff Potter

By | News
Überraschend erscheint mit “Was Willst Du” heute ein neuer Muff Potter Song. Das wird in Stay-At-Home-Zeiten sicherlich vielen gut tun. Nicht nur die Tatsache, dass es neue Klänge von Nagel und Co. gibt, sondern dass es zudem gerade hervorragende und sehr wohltuende Klänge sind. Dass das Stück jetzt schon erscheint, ist den äußeren Umständen zu verdanken. Seit ihrem Album “Gute Aussicht” ist “Was Willst Du” die erste neue Musik von Muff Potter nach 11 Jahren. Read More

Rolling Blackouts Coastal Fever

By | News
Nach längere Pause überzeugt mal wieder ein Sub Pop-Artist: Rolling Blackouts Coastal Fever. Vor einigen Wochen schon veröffentlichten die Australier mit ihrer Single “Cars In Space” einen ersten neuen Song. Nun gibt es seit letzter Woche mit “She’s There” einen zweiten Song, der den Easy-Listening Faktor abermals auf ein anderes Niveau bugsiert. Gleichzeitig kündigt die Band nun das mit Spannung erwartende zweite Album mit dem Namen “Sideways To New Italy” an. Read More

Patsy O’Hara

By | Interview, News
Das ist schon so ein bißchen wie auferstehen. Auch wenn es diesmal nur digital ist. Glitterhouse Records hat es sich mit ihrer neuen Reihe Hidden Treasures zum Ziel gemacht, kleine vergessene Schätze digital neu zu veröffentlichen. Das darf dann auch mal etwas aus der Reihe des sonst gewohnten Outputs des Traditionslabels fallen. Obwohl, eigentlich hat Glitterhouse auch so schon viele Musikrichtungen in ihrem Katalog. Mit dem Post-Hardcore von Patsy O’Hara wird aber tatsächlich eine ganz neue Richtung eingeschlagen. Read More

Homesafe

By | News
Homesafe veröffentlichen zwei neue Akustiksongs. Vielleicht klingt das in einigen Ohren etwas zu poppig und zu beliebig – für den Moment finde ich das aber richtig schön. Das sind nicht nur schnöde Akustiksongs eines Punkrockquartetts, sondern irgendwie etwas mehr. “What’s Mine Is Yours” heißt die Two-Track Single mit den Titeln “Slide” und “Down”. Das letzte Album der Band stammt aus dem Jahre 2018 – angefixt hat mich die Band aber vor allem mit ihrem 2016er Werk “Evermore” und ihrem Song “Hourglass”. Mit “Trying To Forget” packte die Band aus der Kleinstadt Oak Lawn in Illinois vor Jahren schon mal einen Akustiktrack aus. Zudem hat wohl zur Zeit keine andere Band einen passenderen Namen. Read More

Violent Soho

By | News

Der große internationale Durchbruch der Australier Violent Soho fand bisher nicht statt. In ihrer Heimat erzielten sie dafür aber umso mehr Aufmerksamkeit: Festivalheadliner, Nummer 1 Album, Gold-Statuts. Das soll sich im optimalen Fall nun auch bei uns wiederholen. Anschubser an vorderster Freund sind die Kollegen von Pure Noise Records, die am 3.April die letzten beiden Singles bzw. EPs “Pick It Up Again” und “Lying On The Floor” als Album unter dem Titel “Everything is A-Ok” veröffentlichen.

Read More

PABST

By | News

Die Berliner PABST veröffentlichen nach ihrer ersten Single “Ibuprofen” nun mit “Skyline” ihr zweites Video aus dem am 19.Juni erscheinenden neuen Album “Deuce Ex Machina”. Die Platte wird auf dem bandeigenen Label Ketchup Tracks rauskommen. Mit ihrem 2018er Debütalbum “Chlorine” sammelte die stampfende Rocktruppe aus der Hauptstadt sich eine Lobeshymne nach der anderen. Der mit Experimentierfreudigkeit vorgetragene Rock wechselt zwischen absoluter Catchiness, verzerrtem Noise und einem mit Funk getränktem Dancerock – zwischen Hüsker Dü, Green Jelly, Odd CoupleDÿse und Dinosaur Jr. PABST mischen alten mit neuem Scheiß ziemlich gekonnt.

Read More

Illegale Farben

By | News
Nach ihrer Split EP mit Angelika Express und der Single “Unter Deiner Haut” steht nun ein weiterer Release der Kölner Illegale Farben online. “Frankie” schaut dabei deutlich über den Tellerrand hinaus. Die Band präsentiert sich versierter und facettenreicher, klingt poppig und füllig ohne dabei schnulzig zu sein. Die spürbaren NDW-Anleihen mischen sich eingängig mit dem Rest des vormals düster, kräftig klingenden Post-Punk Sound. Read More