Goon

By | News
Goon, die seit 2016 immer mal wieder eine Single oder EP veröffentlichen, hauen mit “Datura” nun auch ihren ersten Song 2019 raus. Und dieser soll eine Ankündigung auf ein endlich erscheinendes Debütalbum des Must-See Live Acts aus L.A. sein. Seit ihrer Debüt EP “Dusk Of Punk” wissen die Amerikaner mit einem psychedelisch angehauchten Fuzz-Grunge-Rock zu überzeugen. Dabei entsteht dieser quirlige Gitarrensound meist zunächst nur in Frontmann Kenny Beckers Apartment, das zur Hälfte Tonstudio und zur anderen Hälfte Atelier ist. Read More

Orange Blossom Special Festival – DEINESORGEN JR.

By | News

Das Line-up ist komplett – Der Zeitplan steht

Das bereits ausverkaufte 23.Orange Blossom Special Festival im beschaulichen Beverungen (Weserbergland) hat sein Line-up komplettiert und letzte Woche auch das Timetable für das Pfingstwochenende bekannt gegeben. Auf dem u.a. von I CAN GUARANTEE präsentierten Gartenfest des Labels Glitterhouse Records werden es nationale Haudegen wie Adam Angst oder Die Nerven ordentlich scheppern lassen. Aus Frankreich werden Lysistrata die 6×6 Meter große Holzbühne auseinander nehmen. Sowie darf sich mit Coogans Bluff, Blind Butcher, Cash Savage And The Last Drinks oder The Sheepdogs auf Blues, Folkrock, Garage und Fuzz gefreut werden. Das Booking ist wieder einmal sehr facettenreich aktiv gewesen. Read More

Pascow

By | News, On Tour
Pascow veröffentlichten gestern ihren Titeltrack aus dem am 25.Januar ausgekoppelten Album “Jade” (Rookie Records, hier das Review). Das Video ist ein Livezusammenschnitt der Extraklasse und beschreibt stilsicher all das wofür Pascow steht: Livemusik, Leidenschaft und Hingabe, Extase, Schweiß und Rotz. Und nicht zu guter letzt eine ungewöhnlich eingeschworene und treue Fangemeinde. Angesichts dieses quasi Livevideos freuen sich die meisten sicherlich auf den April, wenn Pascow dann in Hannover ihre Tour fortsetzen. Köln, Berlin und Hamburg sind bereits ausverkauft. Read More

Yes We Mystic

By | News, On Tour
Nach ihrer ersten Single “Please Bring Me To Safety”, welche Mitte Februar veröffentlicht wurde, legen die Kanadier von Yes We Mystic nun nochmal nach: “Young Evil” heißt der nächste Vorbote für das am 19.April erscheinende neue Album “Ten Seated Figures”. Das Album erscheint weltweit bei DevilDuck Records. Im groovenden und facettenreichen “Young Evil” treffen quasi Blaudzun auf Colin Meloys The Decemberists. Für Raffinesse und pompöse, teils progressive Indiepophymnen sind Yes We Mystic seit ihrem 2016er Debütalbum “Forgiver” bekannt. Man erinnere sich nur an das übermächtige “Odessa Steps”. Read More

Smock

By | News
Crazy Fuzzrock aus New Jersey gefällig? Mit ein bisschen Psychedelic Rock obendrauf? Hört doch mal bei Smock rein. Der Vierer aus den USA veröffentlichte letztes Jahr seine Debüt EP “Interstellar Nobody”. Hängengeblieben ist in all der Zeit ihr daraus als Video ausgekoppelter Hit “Weird One”. Das erinnert hierzulande an Odd Couple, Blind Butcher oder international an die Ty Segall Band. Die drei anderen Tracks auf “Interstellar Nobody” sind ebenso gut und runden die 4-Track EP gekonnt ab. Leider hat man seit der Veröffentlichung der EP nicht mehr allzu viel von Smock gehört. Hoffen wir, dass da noch was kommt. Read More

Gurr

By | News, On Tour
Gurr veröffentlichen mit “She Says” einen neuen Track und kündigen damit ihre im April erscheinende neue EP mit dem gleichen Titel an. Der Titeltrack der neuen EP ist ein wunderschöner Slow-Tempo-Beach-Sommer-Song. Im dazugehörigen Video werden zahlreiche Tourmomente, vor allem der zurückliegenden Festivals, sehr herzlich, lustig und charmant eingefangen. Dazu wird diesen Freitag mit “Zu Spät” gleich die nächste Single erscheinen – und nein, es ist keine Ärzte-Coverversion. Im Video spielt jedoch Bela B. mit. Read More

Fury

By | News
Das kalifornische Hardcore Quintett Fury released mit “Angels Over Berlin” seinen ersten Vorboten zum am 3.Mai erscheinenden zweiten Album “Failed Entertainment”. Nachdem mega Album “Paramount” aus dem Jahre 2016 melden sich Jeremy Stith und seine Kollegen endlich wieder zurück. Zwischenzeitlich erschien zwar noch eine 3-Track Demo Kassette, ansonsten musste man aber mit den 10 Krachern auf “Paramount” auskommen. Nun gibt es endlich Nachschub für alle Hardcore Fans. Read More

Video Age

By | News
Passend zu den seit ungefähr einer Woche anhaltenden Sonnenstrahlen und ersten Frühlingsgefühlen, schlichen sich vermehrt wieder einzelne Popklänge in meine Playlisten. Unter anderem die Band Video Age, die mit ihrem letzten Album “Pop Therapy” schon 2018 einen Sommersoundtrack ablieferten. Das musikalische Retro-Package von Musik und visueller Umsetzung ist dabei äußerst gelungen. Neben dem gefühlten Hit “Lover Surreal” (erinnert mich im Übrigen immer an die ALF Titelmelodie) veröffentlichte die Band letzte Woche nochmal ein neues Video. Read More

Slow Mass

By | News
Bereits letztes Jahr im Mai erschien das Debütalbum der Noise/Alternative Kombo Slow Mass mit dem Titel “On Watch”. Ihr Album schaffte es bei mir aber erst jetzt in die Rotation. Der Mix aus Aggressivität und Introvertiertheit kommt ganz gut an. Nicht alles klingt so noisig wie ihr als Video ausgekoppelter Song “E.D.”. Da steckt neben Metz auch viel Pavement drin. Feine, disharmonische Gitarrenmelodien, zerklüftete Rhythmen und eine unbändige Dynamik. Ihr Song “Blocks” umschreibt sehr schön das Spektrum in dem sich Slow Mass bewegen. Zusätzlicher und äußerst abwechslungsreicher Faktor sind zudem die geteilten Vocals von Bassistin Mercedes Webb und Gitarrist David Collis. Read More

Alexisonfire

By | News
Alexisonfire melden sich heute mit neuer Single nach fast einer Dekade zurück. “Familiar Drugs” ist die erste Single seit der 2010 veröffentlichten letzten EP “Dogs Blood”. Der von Karl Bareham (u.a. City And Colour) produzierte und Jacquire King (u.a. Tom Waits, Modest Mouse) gemixte Track erscheint auf Dine Alone Records. Neben dem neuen Song, der ab sofort digital überall zu ergattern ist und dazu in einer limitierten, einseitig bespielten 7inch vorbestellbar ist, spielt die Band im Rahmen der Radiosendung “Strombo Show” mit Gastgeber George Stroumboulopoulos heute Nacht um 2 Uhr eine kleine Livesession. Der Auftritt wird über die Facebook-Präsenz der Band geteilt. Read More