Sunsleeper

By | News
Neuer Track der Band Sunsleeper. Nachdem mit “In The Clouds” bereits eine neue Single erschienen war, legen die US-Amerikaner nun mit “Currents” nach. Sunsleepers zweites Album steht somit in den Startlöchern. Release und Datum bleiben aber noch geheim. Jedenfalls gibt Sunsleepers Plattenlabel Rude Records noch nichts bekannt. Aufgrund des Bekanntheitsgrades der Band gibt es für viele sicherlich erstmal einiges nach zu hören. Im Katalog der Band steht mit der EP “Stay The Same” aus 2016 und dem Debütalbum “You Can Miss Something and Not Want it Back” (2019) nämlich einige feine Stücke zur Verfügung. Read More


Video|Tune of the Week: BROCKHOFF – Sharks

By | News, Video | Tune of the Week | No Comments
Die Infos, die ich über BROCKHOFF herausfinden konnte, halten sich in Grenzen. Vielleicht wird auch gar kein zusätzlicher Input benötigt, als dass es sich bei BROCKHOFF um Lina Brockhoff, eine 22 jährige, in Hamburg lebende Musikerin, handelt. Der musikalische Background oder woher BROCKHOFF auf einmal kommt oder kommen, ist angesichts der knackigen Töne, allen voran ihrer letzten Single “Sharks”, zur Nebensache geworden. Obwohl mit Band im Video zu “Sharks” performt, scheint BROCKHOFF allen voran ein Soloprojekt der jetzt Hamburgerin zu sein. Warten wir ab, was da noch für Infos und vor allem für Sounds kommen. Das macht nämlich alles Lust auf mehr. Mit ihrer ersten Single “2nd Floor”, aber vor allem mit der fuzzig-post-grungigen Single “Sharks” trifft BROCKHOFF genau meinen Nerv. Das Lo-Fi Video zu “Sharks” verpackt das Ganze zusätzlich mit äußerst viel Charme. “Sharks” ist bei uns Video und Tune of the Week! Read More

Orange Blossom Special 24 – Duck The System

By | News, Specials
ENTLICH!

Nachdem das Orange Blossom Special Festival (im Fachjargon kurz OBS genannt) wie vieles andere mehrmals Verschieben und Umplanen musste, atmet der Garten der Villa Glitterhouse Records nun endlich auf. Bzw. durch und hustet wahrscheinlich auch noch so halb. Bis es an Pfingsten (03. bis 05. Juni 2022) tatsächlich soweit ist und das Weserbergland sich von seiner besten Seite präsentiert, ist noch allerhand zu tun. Jedoch: die Vorfreude überwiegt. Das Wiedersehen mit Livemusik, den Fans und Freunden des OBS, das genüssliche Bier und einer famosen Calzone Beverunger-Machart, lassen schon jetzt das Wasser im Mund zusammenlaufen. Und das Gute: Es gibt noch Karten! Read More

Helms Alee – Keep This Be The Way

By | Records
Helms Alee
Keep This Be The Way

Sargent House
VÖ: 29.04.2022

Polternd, noisy und mit einer Menge Herz – das ist Helms Alee neues Werk “Keep This Be The Way”, welches am 29. April via Sargent House das Licht der Welt erblickt. Das Sludge-Noise-Grunge Trio aus Seattle präsentiert dabei gekonnt eine wuchtige aber auch gefühlvolle Dynamik. Dana James (b/voc), Ben Verellen (g/voc) und Hozoji Matheson-Margullis (d/voc) bewiesen schon mit ihrem 2019er Werk “Noctiluca” ihr breites Spektrum zwischen brachial und verträumt. “Keep This Be The Way” legt nicht nur dahingehend eine Schippe drauf, sondern ist auch in seiner Machart, das technisch versierteste Album des Trios aus dem Nordwesten der USA. Read More

Die Wände – Die Wände

By | Records
DIE WÄNDE
Die Wände

Glitterhouse Records
VÖ: 15.04.2022

Die Wände aus Berlin denken gar nicht daran sich irgendwelchen Algorithmen anzupassen, sondern gehen schnurstracks ihren eigenen Weg. Und dass sie das unter anderem so können, liegt an den Leuten bei Späti Palace oder der jetzigen Herberge des Trios, Glitterhouse Records. Schon zu Girlie Zeiten, so hieß die Band mal früher, schaukelte sich der Wände Sound zwischen Post-Punk und Noise mächtig nach vorne, blieb treibend, ausufernd und schaffte eine artige Atmosphäre in Bauch und Ohr. Das neue selbstbetitelte Album “Die Wände” wurde nun am 15. April veröffentlicht. Acht Tracks, die scheinbar alles können. Read More

iedereen

By | News
Neue Videosingle der Kölner Band iedereen. Nach ihrem Hitsong “Cis-Mann” und ihrer im November letzten Jahres veröffentlichten EP “Blumenfieber” pulen Ron und Tom “Garnalo” aus dem Ärmel und verschaffen der Garnele einen wahnwitzigen Visualizer. Als Kind des linken Niederrheins kommt mir die Gegend nicht unbekannt vor. Das Wetter ist in diesem Videoerzeugnis das einzige, was bescheiden bleibt. Read More

Ezra Cohen – The Sweet Million

By | Records
Ezra Cohen
The Sweet Million

Dead Broke Rekerds / Relief Map Records
VÖ: 01.04.2022

Mit “The Sweet Million” veröffentlicht Ezra Cohen sein Langspieldebüt via Dead Broke Rekerds und Relief Map Records. Nach zwei EPs hat sich der aus dem Punkrock kommende Cohen einen Traum erfüllt und sein Solotreiben nun auf Albumlänge gepackt. Das von mir schon immer attestierte Easy Listening-Gefühl seiner meist akustisch geprägten Singer-/Songwriter Songs, wird auf “The Sweet Million” mit melancholischen und dynamischen Nummern verfeinert. Und das genau so, dass mich Ezra Cohens Album berührt und emotional packt. Read More

Greet Death

By | News
Die aus Flint, Michigan kommenden Greet Death veröffentlichen mit “Panic Song” eine weitere Single. Nachdem bereits drei stand alone Tracks in den letzten Wochen erschienen sind, der Song “Your Love Is Alcohol” war bei uns Tune of the Week, schiebt das Quartett also noch einen Song hinterher. Eine perfekte Mischung aus Emo und Shoegaze, welche dazu noch äußerst eingängig klingt. Dazu gibt es bisher keine Neuigkeiten, was ein neues Album anbelangt. Das Debütalbum “New Hell” der mehrheitlich wohl im Post-Rock verankerten Band ist aus dem Jahre 2019. Read More

Maneka – Dark Matters

By | Records
Maneka
Dark Matters

Skeletal Lightning Records
VÖ: 11.03.2022

Maneka ist der Moniker des New Yorker Musikschaffenden Devin McKnight, der mit “Dark Matters” sein zweites Langspielalbum auf Skeletal Lightning Records veröffentlicht. In den höchsten Tönen der US-Musikpresse gelobt, könnte mit “Dark Matters” der Ausbruch aus der Oststaaten-DIY-Szene gelingen. Ich selber wurde über die Musikerin Jordyn Blakely auf Maneka aufmerksam, die es mit ihrem Projekt Smile Machine schon zu uns auf die Seite geschafft hat und welche Devin McKnight als Schlagzeugerin unterstützt. “Dark Matters” ist ein vielseitiges und -schichtiges Album, so wie ich es lange nicht mehr gehört habe. Leider bei uns bisher nur digital erhältlich. Read More

AXIDS – Kids With An Axe

By | Records
AXIDS
Kids With An Axe

Squirrel Records
VÖ: 18.03.2022

Die neu formierte Hamburger Punkband AXIDS schlichtweg als Spaßprojekt zu bezeichnen, liegt nahe, würde dem Ganzen aber auch nicht gerecht werden. Letztendlich sind doch die meisten genialen Werke aus Spontanität und Unbekümmertheit entstanden. Gut, vielleicht hatten Bands wie Ramones, Joy Division, Black Flag oder Megadeath auch eine Message oder das Bedürfnis ein Statement zu transportieren. Megadeath? Die das Budget ihres Debütalbums versoffen haben? Nun gut. Dem stehen AXIDS wahrscheinlich in Nichts nach. Und mit “Kids With An Axe” schnitzt sich das Quartett jetzt seine ganz eigene Kerbe in den abgeranzten Eichenbalken der Musikgeschichte. Denn auch wenn wir überall mit schlechten Wortwitzen genötigt werden, hat die Tracklist des Debüts mit Songs wie “Theo Axidable”, “Axid Rose” oder “Party Time Axidlent” schon jetzt Klassikerstatus. Read More