Belts

By | News
Das Hamburger Quartett Belts, bestehend aus Mitgliedern der Bands Auxes, Ludger, Dandeleon, Clickcklickdecker und Eniac, veröffentlicht mit “Chances (Don’t)” einen neuen Track. Am 28. Oktober folgt Album Nummer 2 bei Anette Records. Irgendwann 2019 wurde aus einer Freundschaft das Projekt Belts. Ein Jahr später kam das selbstbetitelte Debüt heraus mit dem die Band gerne live spielen wollte. Die Pandemie machte da aber nicht mit, was für eine neu gegründete Formation wahrscheinlich extrem ernüchternd war. Das gilt es nun nachzuholen – passend dazu mit neuen Songs im Gepäck. “Chances (Don’t)” ist einer davon. Read More


Tune of the Week: Liotta Seoul – Star

By | Video | Tune of the Week | No Comments
Liotta Seoul aus Koblenz liefern mit “Star” einen klassischen Earcatcher ab. Geschmeidige Riffs und Sing-A-Long Attitüde wie zu besten WheatusWeezer-Zeiten. Das Video bietet dazu eine schöne Mitte-90er-Nostalgie. Erdkundeanschauungsmaterial aus dem Kartenraum der Schule, Papierdrachen, Getränkedosen, PlayStation, Discokugel und weiterer Schnickschnack. “Star” ist bereits der sechste Track des am 25. November auf Krod Records erscheinenden Albums “WORSE” und bei uns Tune of the Week. Read More

Die Nerven – Die Nerven

By | Records
Die Nerven
Die Nerven

Glitterhouse Records
VÖ: 07.10.2022

Vor 10 Jahren veröffentlichten Die Nerven ihr Debütalbum “Fluidum”. Auf der anschließenden Tour und ihrem Halt im Berliner Club Naherholung Sternchen, einem alten “Kiez-Lokal”, welches zu DDR-Zeiten auch als Raum für politische Versammlungen genutzt wurde, entstand meine Geschichte mit der Band Die Nerven. Selbige verlor ich damals, als die Band mit dem Rücken zum Publikum performte und in meiner Interpretation eine Arroganz an den Tag legte, die ich lange nicht mehr erlebt hatte. Als Folge ignorierte ich die Band einige Jahre. Im Jetzt veröffentlichen nun Julian Knoth, Kevin Kuhn und Max Rieger ihr fünftes, selbstbetiteltes Studioalbum. Und es ist das größte Musikalbum, was der hiesige Musikmarkt dieses Jahr in die Welt da draußen hinaus schickt. Read More

MILLY – Eternal Ring

By | Records
MILLY
Eternal Ring

Dangerbird Records
VÖ: 30.09.2022

Mit “Eternal Ring” veröffentlicht die Band MILLY ihr Debütalbum über Dangerbird Records. Brendan Dyer und Yarden Erez lassen dabei jedes Independent-Emo-Herz höher schlagen. Angesichts eines dargebotenem Post-Grunge der 1990er und eines Aufgreifen des Independent/Emo-Rock Sound der frühen 2000er Jahre, verfallen viele sicher einer gewissen Nostalgie. Für mich klingt das aber zeitlos und vor allem berührend. Dazu stoßen MILLY zu einem Zeitpunkt in meinen Kosmos, welcher nicht passender sein kann. Read More

Surf Rock Is Dead

By | News
Am 9. Dezember wird das neue Album “Drama” der Brooklyn based Dream/Jangle/Indie-Pop Band Surf Rock Is Dead erscheinen. Mit “back and forth” veröffentlichte das Duo Kevin Pariso und Joel Witenberg jüngst einen ersten Track des kommenden Werkes und knüpft nahtlos an das Debüt “Existential Playboy” von 2020 an. Zeitloses Easy Listening, groovig und voller Herz. Kann man nur lieb haben. Read More

Plattenrausch – mit Ina (ex-Symmetry Lover)

By | Specials
Zehn Songs, die du in deinem Lieblingsclub mal gerne auflegen würdest – alles kann, nichts muss. In den vergangenen Folgen unserer Kategorie “Plattenrausch” stellten Mercedes ‘Mephi’ Lalakakis (Daily Thompson) und Bernd Kroschewski (Fidel Bastro (Label), Boy Division, Potato Fritz) ihre Songs für die Ewigkeit zusammen. Nun bat ich Ina, die mal bei der Dortmunder Noise/Post-Hardcore Band Symmetry Lover gesungen hat, um eine Liste der Songs, die sie auf dem Plattenteller in ihrer liebsten Kneipe auflegen würde. Read More


Video|Tune of the Week: DIE NERVEN – Keine Bewegung

By | News, On Tour, Video | Tune of the Week | No Comments
Mit “Keine Bewegung” veröffentlichen DIE NERVEN eine neue Single aus dem im Oktober kommenden fünften Album der Band. “Keine Bewegung” ist dabei ein wahrhaftiges Monument. Harmonisch eingängig und doch so druckvoll, dass die Kraft der Band, die Kraft des Songs dir ein Gefühl von Ohnmacht und gleichzeitiger Erlösung gibt. “Lass dich treiben oder treib es an!”, singt Rieger und löst damit eine massive, innerliche Begeisterung aus. Kann die Band sich nach dem bisherigen Output und dem Status einer der wohl besten Livebands des Landes selbst noch toppen? Am 7. Oktober erscheint “DIE NERVEN” von DIE NERVEN auf Glitterhouse Records. Read More

ATEM

By | News
Das Soloprojekt des Neànder Gitarristen Jan Korbach, ATEM,  veröffentlicht seinen ersten Song “The Pilgrim” und kündigt gleichzeitig das am 4. November erscheinende Debütalbum “Concrete Americana” an. Dabei schlägt ATEM einen ähnlichen Kurs wie Korbachs Doom- und Black-Metal-Kombo Neànder ein: die Musik bleibt instrumental und es existiert eine nicht von der Hand zu weisende düstere und teilweise mystische Atmosphäre. Beim Genre packt ATEM jedoch die harten Riffs bei Seite und glänzt mit einer virtuosen, Country behafteten Akustikgitarre. Read More

Militarie Gun

By | News, On Tour
Post-Hardcore Überflieger Militarie Gun haben sich für den Alt-Rock Ohrwurm “Pressure Cooker” mit Dazy, alias James Goodson aus Richmond, Virginia zusammengetan. Das Teil ist schon seit März draussen und befindet sich immer noch auf Rotation in meinen Playlisten. Keine Ahnung, ob es die leichte Pop Attitüde des Songs ist, der Breeders Basslauf, das Nostalgische mit einem Mix der Frische des bisherigen Militarie Gun Outputs oder sonst was. Das bockt einfach auf ganzer Linie. Immer noch. Nächste Woche sind Militarie Gun für vier Konzerte in Deutschland.  Read More

Harm Assist

By | News
Seitdem ich im Netz das Hardcore-Phänomen Harm Assist entdeckte, warte ich geduldig auf einen ersten Stuio-Output. Das Treiben der 4-köpfigen Band bei ihren zahlreichen DIY-Shows im Osten Nordamerikas hielt meine Neugier aufrecht. Mehr das Auftreten der Band und das Umfeld aus dem die Band stammt (Mitglieder von Gre/ay, Noera und Sweet Pill) waren eigentlich dafür verantwortlich, als die doch manchmal von einem schroffen Noise gespickten Postings. Dass das Ganze irgendwas mit Musik zu tun hat, konnte man einigen gelungen Livesets dann aber doch entnehmen. Nach dem nun veröffentlichten ersten Song bin ich auf jeden Fall noch neugieriger auf Harm Assist geworden. “Hyperventilate” ist der Vorbote auf die am 9. September via Cruisin Records erscheinende Debüt-EP. Read More