Video of the Week: Nap Eyes – Mark Zuckerberg

By | News, Video | Tune of the Week | No Comments
Kontinuierlich veröffentlichen die aus Halifax in Kanada kommenden Nap Eyes seit 2014 alle zwei Jahre ein Album. So kommt es, dass dieses Jahr nach “I’m Bad Now” (2018) ein neues Werk ansteht. Angekündigt wird das am in Kürze erscheinende Werk mit dem Namen “Snapshot Of A Beginner” mit dem äußerst attraktiven Track “Mark Zuckerberg”. Das passend skurrile, psychedelische und teilweise im Retrolook daherkommende Comic-Video wird von uns als Video of the Week ausgezeichnet. Einfach weil wir Track und Video ganz wundervoll finden und seit der gestrigen Veröffentlichung nicht genug bekommen können. Der smarte und nicht Ironie freie Indietrack besticht durch äußerst viel Charme und Erhabenheit. Das ist wahrscheinlich das erste Mal, dass ich so richtig auf “Mark Zuckerberg” stehe – so lange er Sand sammelt, tut er doch, oder? Read More

Pearl Jam

By | News, On Tour
Pearl Jam kehren nach 7 Jahren Albumabstinenz zurück. Nach ihrem 2018er Zwischenruf mit der Single “Can’t Deny Me” veröffentlichen Jeff Ament, Matt Cameron, Stone Gossard, Mike McCready und Eddie Vedder mit dem Song “Dance Of The Clairvoyants” eine erste Single zum am 27. März erscheinenden elften Pearl Jam Album “Gigaton”. Das Album befasst sich offensichtlich stark mit dem Thema Klimawandel und könnte durchaus eine politisch und gesellschaftlich kritische Note besitzen. Read More

Drug Church

By | News
Nach ihrem 2018 Erfolg “Cheer” und der bis ins vergangene Jahr anhaltenden Tour, begeisterten Drug Church auf ganzer Linie. Der harte und griffige Noiserock mit gespickten Grungeriffs, dazu Patrick Kindlon unverwechselbarer Gesang – ein Mischung die nicht erst seit “Cheer” passt. Nun veröffentlicht das US-amerikanische Quintett mit “Bliss Out” einen neuen Song, welcher aus der “Cheer”-Ära stammt, es aber nicht auf das Album geschafft hat. Read More


Tune of the Week: Meadows – Emergency Song

By | On Tour, Video | Tune of the Week | No Comments
Bei den ersten Tönen zum Track “Emergency Song” wusste ich sofort, dass mir diese eine Grundstimmung gefällt. Das kannte ich schon von Jeremy Messersmith, Loney, Dear oder Will Driving West. Doch wer verbirgt sich hinter dem sehr intimen, ergreifenden, Neofolk angehauchten Song im alten Bon Iver-Gewand? Es ist der Schwede Christoffer Wadensten, der unter dem Künstlernamen Meadows unterwegs in den Wohnzimmern dieser Welt ist. Read More

TWINS

By | News
TWINS veröffentlichen mit ihrem Video zum Song “Bathroom” bereits den zweiten Track aus dem am 14. Februar erscheinenden Debütalbum “Soon”. Das zwischen Math-Screamo und Post-Hardcore angesiedelte, neugegründete Quartett schickte im Dezember mit “Library” schon einen ersten Audiovorboten durch die Boxen. Seitdem wird von deiner neuen Liebelingsband gesprochen, wenn du auf so Sachen wie La Dispute, Blood Brothers oder Yage stehst. Read More

Acht Eimer Hühnerherzen

By | News, On Tour
Ohrwurmgefahr liefern mal wieder die Berliner Nylonsaitenpunks von Acht Eimer Hühnerherzen. “Somnambulismus” heißt die erste Single des im März erscheinenden, neuen Albums mit dem schlichten Namen “album”. Apocalypse Vega, Johnny Bottrop und Bene Diktator schlafwandeln durch die Welt. Um nicht doch irgendwie auf unsere an vielen Stellen oberflächliche, hektische und gemeine Gesellschaft zu erinnern. Klar, das man da weiter narkoleptisch bleiben will. Dabei bieten die Acht Eimer Hühnerherzen alles andere, als Schlafsüchtigen eine Zuflucht. Read More

Charlotte Rose Benjamin

By | News
Die in New York lebende Singer-/Songwriterin Charlotte Rose Benjamin kündigt mit dem Song “Party City” ihre gleichnamige Debüt-EP bei Moshi Moshi Records an. Der nur vor Selbstbewusstsein strotzende und sehr smarte Titeltrack wurde visuell in New York und Paris von Charlotte Rose Benjamin und ihrer Freundin Hlíf Ólafsdóttir in DIY-Manier umgesetzt. Der dezenten Akustikgitarre wurde ein lässig hüpfender Beat beigefügt. Dazu kommt der originelle Gesang mit einer eigenwilligen Versform, was nicht minder verursacht, dass “Party City” durch deinen Gehörgang danced. Read More


Tune of the Week: December Youth – Sway

By | News, Video | Tune of the Week | No Comments
December Youth schicken mit dem Song “Sway” eine erste Kostprobe ihres Ende März erscheinenden neuen Albums “How are You” ins Rennen. “Sway” besticht dabei mit einer ungekünstelten Lockerheit und einem leicht nostalgischen Trip in den Independent-Sound der 90er. Nach ihrem Debütalbum “Relive” (2016) war die musikalisch äußerst greifbare Veränderung der Post-Hardcore Formation aus Essen nicht unbedingt abzusehen. So besitzt “Sway” ein elegantes Rockgewand und geht gelungen catchy ins Ohr, ohne dabei den Faible für den Hardcore Bereich in Gänze zu verlieren. Read More


Video of the Week: Jolly Goods – The Misanthrope Years

By | Video | Tune of the Week | No Comments
Nachdem mit “Eating Fries” vergangenes Jahr bereits ein neuer Song des Berliner Duos Jolly Goods erschienen ist, folgt nun mit “The Misanthrope Years” der nächste Vorbote zum am 17. Januar kommenden neuen Album “Slowlife”. Der erste Longplayer von Tanno Pipi und Angy Lord nach neun Jahren. “her.barium”, ihr raues Debüt aus dem Jahre 2007, hatte mich seiner Zeit ganz schön verblüfft. 2011 folgte dann “Walrus”. Nun bin ich froh, dass die Jolly Goods wieder da sind und abliefern. Mit dem catchigen Midtempo-Song “The Misanthrope Years” ist das ursprünglich aus dem Odenwald kommende Duo bei uns Video of the Week. Read More

Mint Mind – Thoughtsicles

By | Records
Mint Mind
Thoughtsicles

Upper Room
VÖ: 10.01.2020

Nachdem Mint Mind mit ihren Songs “Brother, You’re Not My Brother” und dem Titeltrack “Thoughtsicles” bereits auf sich aufmerksam gemacht haben, folgt nun endlich das komplette zweite Album des Hamburger Trios. Und das liefert ein deftiges Brett ab. Ohne künstlich erzeugte Nostalgiesounds und ohne auf irgendeinem Zug aufzuspringen – Tocotronic Gitarrist Rick McPhail und seine Bandkollegen Tim Wenzlick (drums) und Christian Klindworth (guitar) haben mit “Thoughtsicles” eine raue, teilweise angepisste und stets authentische Rockblase gebildet. Darin muss man sich einfach wohl fühlen. Read More