Orange Blossom Special 21 – Nothing This Beautiful

By | Live
Vergangenes Wochenende, Pfingsten 2017, fand im beschaulichen Beverungen bereits zum 21.Mal das Orange Blossom Special Festival statt. Das kleine 2800 Besucher starke Festival konnte mit Bands wie AnnenMayKantereit, Blaudzun oder den Schweden Immanu El starke Headliner an den jeweiligen Festivalabenden präsentieren. Neben den Hauptacts bot das im Garten der Glitterhouse Records Villa stattfindende Event viele Überraschungen: Das Country Duo Wayne Graham, die finnischen Rocker Teksti-TV 666, die australische Read More

Gorgeous Bully

By | News
Die Manchester Band Gorgeous Bully veröffentlichte am 22.Mai ihre neue Platte HOLSTEN. Dem Cover nach zu urteilen, haben sich die 4 bandmitglieder in deutsches Bier verliebt. Die Grafik lässt keine andere Vermutung zu. Die Songs: Wer Gorgous Bully in deren knapp 7 jährigem Bestehen schon mal gehört hat, kennt und liebt sicherlich den Homerecording Lo-Fi Poprock, der teilweise in den Bedroom Pop abdriftet. Read More

Elder – Reflections Of A Floating World

By | Records
Reflections Of A Floating World
Elder

Stickman Records / Armageddon Label / Soulfood
VÖ: 02.06.2017

Nachdem das Monstrum Lore (2015) auf ganzer Linie überzeugte, liefern Elder nur zwei Jahre später mit Reflections Of A Floating World ein neues Ungetüm durch den Äther. Der mittlerweile zum Vierer angewachsene Progressive Metal- und Stoner-Riese schickt sechs epochale neue Rockzeremonien auf die Bretter. Die im Durchschnitt 10-minütigen Tracks lassen dich komplett abtauchen in dein ganz eigenes musikalisches Rollenspiel.

Read More

Gold Star

By | News
Wenn ihr mal wieder einen relaxten Americana/Indie Folk Sound braucht, um genüsslich durch die Gegend zu cruisen, am Lagerfeuer oder am Grill zu sitzen, dann kann ich euch herzlichst das sehr chillige aktuelle Album von Gold Star empfehlen. Big Blue heißt es und kam am 24.März via Autumn Tone Records auf den Markt. Den Big Sur entlang fahren, Jack Kerouac lesen und Gold Star lauschen – den Küstenwind und die Meeresfrische einatmen und einfach abschalten. Bisherige Highlights: Sonny’s Blues, Blue Moon, St. Vincent De Paul’s und Deptford High St. Read More

Love A | Support: DFT- zakk | Düsseldorf 25.Mai2017

By | Live

Krawatten auswringen kann nicht jeder!

Zwei Tage ausnüchtern müssten reichen. Man, war das ein Abend. Bestes Wetter und Feiertagsstimmung im Düsseldorfer Zakk. Anlass: Love A, Support D.F.T. Während die einen grade auf Platz 36 der deutschen Albumcharts eingestiegen sind, haben die anderen mit dem Erfolg längst abgeschlossen. Ha, Pustekuchen! Gegründet 1994 und seit 2013 wieder stärker aktiv und mit neuer Besetzung, greifen D.F.T. nochmal an. Read More

Die Negation – Herrschaft Der Vernunft

By | Records
Herrschaft Der Vernunft
Die Negation

Cargo Records
VÖ: 19.05.2017

Die Negation ist da. Cargo Records schickt sich an und haut auf Heim und FJØRT noch einen drauf und präsentiert die deutsche Version der Gallows. Hardcore in deutscher Sprache, der von Beginn an ins Mark geht habe ich zuletzt seltener gehört. Ohne große Vorwarnung stolpern Die Negation mit Von Hyänen los. Mit großen Schritte kämpfen sich Sänger Michael Laur de Manos (The Heartbreak Motel), Gitarrist Marcel Sasse (Beneath The Wheel), Basser Alan Kassab (Zero Mentality) und Drummer Christian Bass (Heaven Shall Burn) durch deine Boxen. Aggressiv und mächtig durstig Read More

Suralin – Simple Present

By | Records
Simple Present
Suralin

Atomino Tonträger
VÖ: 26.05.2017

Simple Present ist der vierte Tonträger der Chemnitzer Suralin. Und ganz ehrlich: Für mich der erste. Atomino Tonträger veröffentlicht die mit 6 Songs bestückte Mini-LP. Der gleichnamige in Chemnitz ansässige Club, der seit 2015 auch als Label fungiert, brachte schon Suralins letztes Werk No Star auf den Markt. Read More

Kala Brisella – Endlich Krank

By | Records
Endlich Krank
Kala Brisalla

Späti Palace / Morr Music
VÖ: 19.05.2017

Endlich Krank ist das Longplayer Debüt der Berliner Kala Brisella. Der Post-Punk mit Noiseattitüden schlägt dabei neue Wurzeln im durchgewühlten Gestrüpp zwischen Kante, Die Nerven, Tocotronic, Human Abfall oder Isolation Berlin. Demzufolge nicht schwer zu entnehmen, dass Kala Brisella einen lyrischen Sex-Appeal der Hamburger Schule besitzen und gleichzeitig aber auch brachial und wuchtig sein können. Endlich Krank bietet also all das kombiniert. Ein breites Spektrum von verschiedensten Launen: Schwankende leicht Read More

Love A – Nichts Ist Neu

By | Records
Nichts Ist Neu
Love A

Rookie Records
VÖ: 12.05.2017

Nichts Ist Neu bedeutet für Love A Album Nummer 4. Neben dem punkigen Einsteiger Eigentlich (2011) und dem mittlerweile zum Klassiker aufgestiegenen Irgendwie (2013), dem dann folgenden bisherigen Highlight Jagd Und Hund (2015), schaut dich nun das nächste Kapitel der wavigen Indiepunker an. Love A gehen ihren Weg, schon lange tun sie das. So gut sie es können. Auf Nichts Ist Neu wird der Pfad der eingroovenden typischen Love A Melodie weiter verfeinert. In diesem Sinne ist dann vielleicht doch noch einiges neu? Read More