Brandtson – Fallen Star Collection

By | Records
Brandtson
Fallen Star Collection

Steadfast Records
VÖ: 31.10.2018

Anfang der 2000er-Jahre hatte ich in Bonn einen kleinen Mailorder, der hauptsächlich Platten von Defiance Records, dem damals neu gegründeten Redfield Records und dem Bonner Hardcore-Label Scenepolice verkaufte. Dennis, von letztgenanntem Label, versorgte mich mit dem, was man damals “Emo” nannte. Ein Genre, das ich so noch nicht kannte und das leider ein paar Jahre später nur noch ein Schatten seiner selbst sein sollte. Read More

The Levellers – Luxor, Köln, 2.November2018

By | Live
In den 1990er-Jahren war ich großer Fan der Levellers. Ihre beiden ersten Alben “A Weapon Called The Word” (1990) und “Levelling The Land” (1991) haben mir damals Folk-Musik etwas näher gebracht. Ihr selbstbetiteltes 1993er-Werk höre ich bis heute wirklich gerne – gefühlt nur Hits. Komisch, dass es bis in die 2010er-Jahre dauerte, bis ich die Band mal Live erleben durfte. Read More

Lord Huron

By | On Tour
Nachdem Lord Huron, bekannt durch ihren Hit “The Night We Met” aus der Netflix-Serie 13 Reasons Why, Anfang des Jahres eine große US-Tour anlässlich der Albumveröffentlichung zu “Video Noir” fast komplett ausverkauften, geht’s für die Band nun nach Deutschland. Ihr Auftritt in der Hauptstadt am 5. November markiert den Schlusspunkt einer langen und erfolgreichen Tour. Read More

The Levellers

By | On Tour
Das Jahr 2018 steht für die Levellers ganz im Zeichen ihres “30th Anniversary”-Bandjubiläums: die Veröffentlichung ihres Akustik-Albums “We The Collective”, Re-Issues ihrer größten Erfolge auf buntem Vinyl, zwei intime Sommer-Konzerte in Essen und Hannover und als krönenden Jahresabschluss fünf weitere Shows im Rest der Republik – Fan-Herz, was willst Du mehr? Read More

The Posies – zakk, Düsseldorf, 16.Oktober2018

By | Live
Ich weiß gar nicht, wie ich dieses Gefühl beschreiben soll. Da steht die amerikanische Powerpop-Band The Posies auf der Bühne, spielt direkt zu Beginn mit “Dream All Day” einen ihrer größten Hits und rockt dabei alles in Grund und Boden, während mir vor der Bühne sämtliche Last der vergangenen Tage von den Schultern rutscht. “Kopf aus, Musik an” denkt der Rezensent und schaltet in der Tat auf “Bauchgefühl” um. Und das scheint nicht nur mir so zu gehen, denn der Read More

The Posies

By | On Tour
The Posies waren mal groß. Zu Grunge-Zeiten veröffentlichte die Band aus Bellingham, nördlich von Seattle, ihre Alben auf dem Major-Label Geffen Records (u.a. Nirvana, Sonic Youth, Hole). 1987 gegründet, konnte die Band bereits mit ihrem Album “Dear 23” (1990) und der Single “Golden Blunders” international auf sich aufmerksam zu machen. Mit der Single “Definite Door” vom grandiosen Album “Frosting On The Beater” (1993) schafften sie es sogar in die britischen Single-Charts und diverse auflagenstarke Compilations, wie den Soundtrack zu “Reality Bites” (1993). Read More

Black Lining – Twist My Arm EP

By | Records
Black Lining
Twist My Arm EP

Keep it a Secret Records
27.07.2018

Black Lining kommen aus Mainz und Umgebung und haben sich 2016 gegründet. Mit der hier auf 7inch vorliegenden “Twist My Arm” EP geben die drei Musiker ihr erstes Lebenszeichen. Sie selbst beschreiben sich in der Biografie als grungige Lookout-Version von Green Day und Bad Religion mit Popeinschlag. 

Naja, irgendeinen Namen muss man dem Kind ja geben. Ich finde zum Beispiel Bad Religion wesentlich poppiger, als den Brecher Read More

Yellowknife – Retain

By | Records
Yellowknife
Retain

Grand Hotel van Cleef
VÖ: 21.09.2018

… 2013 gründete Tobi Mösch das Projekt Yellowknife, um seiner Liebe für US-Songwriter Ryan Adams und Emo-Indie wie Last Days Of April oder Death Cab For Cutie freien Lauf zu lassen.”

Danke Fleet Union, damit habt Ihr mich schon in der Einleitung des Pressetextes zu diesem Album gehabt. Wer verweist denn 2018 noch auf Last Days Of April? Richtig, niemand. Umso schöner, dass Read More

William Fitzsimmons – Mission Bell

By | Records
William Fitzsimmons
Mission Bell

Grönland Records
VÖ: 21.09.2018

Ich muss zugeben, dass ich nie ein großer Fan von William Fitzsimmons war. Der amerikanische Songwriter schrieb schon immer gefällige Songs und gute Alben, aber emotional haben mich eher Musiker wie Kevin Devine, Iron & Wine oder zuletzt Ryan O´Reilly erreichen können.

Nun veröffentlicht Fitzsimmons mit „Mission Bell“ sein siebtes Studioalbum und auf den ersten Blick ist es Read More

Eric’s Trip – Purple Blue / Forever Again (Re-Issues)

By | Records
Eric’s Trip
Purple Blue / Forever Again

Sub Pop
VÖ: 15.06.2018

Simon, mein Chef und Herausgeber dieses wundervollen Musikmagazins sagt immer, ich soll nicht so viele Re-Issues besprechen. Schließlich sind wir ein aktuelles und hippes Magazin. Aber mal ganz ehrlich, ich finde vieles von dem, was momentan veröffentlicht wird, einfach nicht gut. Die aktuelle Petal? Nervtötend. Die neue We Were Promised Jetpacks? Enttäuschend. Ich hoffe ja auf die kommende Platte von Basement, aber auch da gehen die Meinungen nach den ersten drei veröffentlichten Songs weit auseinander.

Also darf man, meiner Meinung nach, auch ein bisschen in der Vergangenheit leben. Die 1990er-Jahre Read More