Goon

By | News
Goon, die seit 2016 immer mal wieder eine Single oder EP veröffentlichen, hauen mit “Datura” nun auch ihren ersten Song 2019 raus. Und dieser soll eine Ankündigung auf ein endlich erscheinendes Debütalbum des Must-See Live Acts aus L.A. sein. Seit ihrer Debüt EP “Dusk Of Punk” wissen die Amerikaner mit einem psychedelisch angehauchten Fuzz-Grunge-Rock zu überzeugen. Dabei entsteht dieser quirlige Gitarrensound meist zunächst nur in Frontmann Kenny Beckers Apartment, das zur Hälfte Tonstudio und zur anderen Hälfte Atelier ist. Read More

Half Thought – Half Thought

By | Records
Half Thought
Half Thought

Self Released
VÖ: 18.03.2019

Das aus Philadelphia kommende Quartett Half Thought veröffentlichte in Eigenregie letzten Freitag ihr selbstbetiteltes Debütalbum. Erst im Februar nahmen Travis Arterburn (g/voc), Tom Anthony (g/voc), Tom Fala (b/p) und Michael Walsh (d) die finalen zehn Songs auf. Was dabei rausgekommen ist, ist momentan eigentlich kaum in Worte zu fassen. So angetan bin ich von Half Thought. In den letzten sieben Tagen erfuhr ich Frische, Vielschichtigkeit und Emotionalität. Das Herz geht einfach auf, wenn ich Songs höre, die nicht nach Schema F geschrieben sind, Raum für Interpretationen lassen und einfach voller Seele sind. Read More

Videowelt – Mobile

By | Records
Videowelt
Mobile

Tortellini Records
VÖ: 23.03.2019

Was ursprünglich als namenloses Homerecording Projekt startete, wurde binnen zwei Jahren zu einem kunstvoll noisigen Underground Punk namens Videowelt. Und der brummt, kratzt und überfährt dein Herz in allen möglichen Formen. Shoegazige Riffs, hellzirpende Solis, ausufernder Gesang sowie retrobehafteter Punk. Absolut erfrischend, unaufgeregt und befreiend. So wirkt das Debütalbum “Mobile” von vorne bis hinten. Trotz reichlich bekannter Stilmittel und vielen zu erkennenden Einflüssen aus Grunge, Noise und Kraut, hat dieses Projekt etwas ganz eigenes. Als ich beim letzten Köln Konzert von Kala Brisella mit deren Sänger/Gitarrist Jochen Haker über die Berliner Runde um Trucks, Die Wände und Co. sprach und Haker mächtig große Augen bekam und schwärmte, was da noch alles kommt, hatte ich Videowelt noch längst nicht auf dem Schirm. Dieser Output trifft genau meine Hauptschlagader! Read More

Video of the Week: TV Coma – Have A Party

By | Video | Tune of the Week | No Comments
Die Engländer von TV Coma sind mit ihrem äußerst delikat ironischen Video zum Track “Have A Party” bei uns Video of the Week. Der catchige Refrain mit leichter Dissonanz macht mehr Bock als anfangs gedacht. Wenn ihr mal wieder keine Lust auf Party habt, dann versucht es doch mit diesem Easy Listening Song. Entwickelt der Basser bei mir noch ungeahntne Skrupel, weil ich immer meine, dass dieser irgendwie einen viel zu großen Kopf hat, bin ich auf der anderen Seite vom betrübten Schlagzeuger richtig angetan. Gut gespielt und umgesetzt. Ronan Gaffney erschuf mit der Band das Video zum Song. “TV Coma put the Art in Party” – so der Solgan der Band. Na dann, happy happy dead inside! Read More

American Football – American Football (LP3)

By | Records
American Football
American Football (LP3)

Big Scary Monsters
VÖ: 22.03.2019

Wer hätte das Ende 1999 noch für möglich gehalten? Wir schreiben das Jahr 2019 und American Football veröffentlichen bereits Album Nummer 3. Nachdem die Band 15 Jahre lang auf Eis lag und trotz nur einer Platte neben Bands wie Mineral, Texas Is The Reason oder auch Sunny Day Real Estate zu den einflussreichsten Emobands gehörte, raufte man sich 2014 wieder zusammen und veröffentlichte 2016 Album Nummer zwei. Nun steht am kommenden Freitag das dritte Werk der gefühlsbetonten Musiker in den Läden. Natürlich wird auch dieses Album schlicht “American Football” heißen, auch wenn der Zusatz LP3 überall dazu addiert wird. Mike Kinsella, Steve Holmes, Steve Lamos sowie der 2014 hinzugekommene Cousin von Mike Kinsella, Nate Kinsella, schicken 8 neue Perlen in die Welt, um alle emoverliebten Herzen ordentlich zu füttern. Read More

Orange Blossom Special Festival – DEINESORGEN JR.

By | News

Das Line-up ist komplett – Der Zeitplan steht

Das bereits ausverkaufte 23.Orange Blossom Special Festival im beschaulichen Beverungen (Weserbergland) hat sein Line-up komplettiert und letzte Woche auch das Timetable für das Pfingstwochenende bekannt gegeben. Auf dem u.a. von I CAN GUARANTEE präsentierten Gartenfest des Labels Glitterhouse Records werden es nationale Haudegen wie Adam Angst oder Die Nerven ordentlich scheppern lassen. Aus Frankreich werden Lysistrata die 6×6 Meter große Holzbühne auseinander nehmen. Sowie darf sich mit Coogans Bluff, Blind Butcher, Cash Savage And The Last Drinks oder The Sheepdogs auf Blues, Folkrock, Garage und Fuzz gefreut werden. Das Booking ist wieder einmal sehr facettenreich aktiv gewesen. Read More

Schreng Schreng & La La – Alles Muss Brennen EP

By | Records
Schreng Schreng & La La
Alles Muss Brennen EP

Rookie Records
VÖ: 29.03.2019

Ich kannte Gunnar nicht. Aber ich versuchte nachzuschauen wer er war. Ich suchte nach der Geschichte, nach dem Leben. Mich beschäftigt diese Geschichte immer noch. Nicht nur weil einige von Gunnars Freunden jetzt meine Freunde sind, sondern weil ich denke, dass Lasse und Jörkk von Schreng Schreng & La La recht haben: Es ist nach wie vor ein Tabuthema. Wie groß muss der Dämon sein, der immer wieder Menschen einholt und vereinnahmt und aus dem Leben reißt. Die Traurigkeit und das Nichtverstehen über den Freitod eines Freundes sind in Folge dessen nicht zu beschreiben. Mit “Alles Muss Brennen” wollen Schreng Schreng & La La auf dieses Thema aufmerksam machen und widmen die EP gleichzeitig ihrem alten Freund. Read More

Angel Du$t – Pretty Buff

By | Records
Angel Du$t
Pretty Buff

Roadrunner Records
VÖ: 15.03.2019

Nach ihrem beachtlichen und überdurchschnittlich gutem Zweitling “Rock The Fuck Forever” veröffentlichen die aus Baltimore, Maryland kommenden Angel Du$t ihre neue Scheibe “Pretty Buff” via Roadrunner Records. Während der Vorgänger noch deutliche Spuren des beeinflussenden Hardcore- und Punk-Genres inne hatte (Angel Du$t besteht in teilen aus Mitgliedern von Trapped Under Ice und Turnstile), überzeugt “Pretty Buff” mit einer gekonnt groovenden Lockerheit. Fast meint man, dass die Aggressivität vergangener Tage ad acta gelegt worden ist und ein gewisser Funfaktor im Hause Angel Du$t Einzug erhalten hat. Die im Vorfeld veröffentlichte EP “Lil Buff”, als Vorgeschmack auf das komplette Album, machte das schon mehr als deutlich. Read More