Pearl Jam – Let’s Play Two

Von | Records, Specials

Let’s Play Two (LP)
Pearl Jam

Monkeywrench Rec. / Republic Rec.
VÖ: 28.09.2017

Let’s Play Two (DVD)
Pearl Jam

Monkeywrench / Tour Gigs
VÖ: 17.11.2017

„We’ve got the setting – sunshine, fresh air, the team behind us. So let’s play two!“ sagte einst Ernie Banks bei seiner Rede als er in die National Baseball Hall of Fame im Jahre 1977 aufgenommen wurde. Ernie Banks war so was wie der Michael Jordan des Basketballs oder wie der Lionel Messi des Fußballs, jedoch um Längen integerer. Nur einen World Series Titel, also die Meisterschaft im Baseball, konnte er in seinen 19 Jahren bei den Chicago Cubs nicht einheimsen. „Let’s Play Two“ – diese Worte, die Ernie Banks‘ Drang, Enthusiasmus und Liebe zum Baseballsport ausdrücken wie kaum andere, machten sich passender Weise Pearl Jam zu Nutzen und veröffentlichen unter diesem Titel einen Mix aus Konzertfilm und Dokumentation ihrer beiden Shows aus dem Wrigley Field, dem Baseball Stadion der Chicago Cubs. … read more

Elliott Smith live at Bottom Of The Hill, San Francisco (18.Mai1998)

Von | Specials
Durch Zufall bin ich auf ein altes Livebootleg von Elliott Smith gestoßen. Das Gefühl was mich mit seiner Musik verbindet ging nie verloren. Jedoch konzentriert man sich zwangsläufig auf andere Sachen, sein eigenes Leben, Job, aktuelle Musik, andere Leidenschaften. Doch dann gelangt ein vergangenes und tief in dir drin gelagertes Gefühl wieder nach oben. Ich vermisse ihn immer noch. … read more

The Glamour & The Squalor

Von | Specials
Vor gut zwei Wochen veröffentlichte Mike McCready, Gitarrist bei Pearl Jam, den Original Score Soundtrack zum Dokumentarfilm The Glamour & The Squalor. Ein fast schon in den Hinterkopf geratenes Projekt, dass schon länger auf meinem Zettel stand. Der Film zeichnet das Leben des Radio DJs Marco Collins von den 80ern bis heute nach. Marco Collins war für den Raum Seattle nicht irgendwer – Marco Collins war ein Radiopionier. … read more

30 Years Ago: Guns N‘ Roses – Appetite For Destruction

Von | Specials
Heute vor 30 Jahren, am 21.07.1987, veröffentlichten Guns N‘ Roses ihr Debütalbum Appetite For Destruction. Es ist bis heute das erfolgreichste Debütalbum aller Zeiten mit mehr als 30 Millionen verkaufter Tonträger. Neben den bekannten Single-/Videohits Welcome To The Jungle, Sweet Child O‘ Mine und Paradise City schlugen auch andere Songs kräftig ein und sind zu Klassikern mutiert. … read more

Chris Cornell

Von | Specials
Es war ein Schock. Ein richtiger Schock und mir kullerten die Tränen. An reguläre Arbeit war am 18.Mai nicht zu denken. Zu tief saß der Schmerz, der Gedanke einen musikalischen Helden grade verloren zu haben. Nicht in Worte zu fassen war das, was ich fühlte. Die Verbindung zu Chris Cornell kam und hielt vor allem Stand durch die Nähe zu Pearl Jam aber auch wegen der Nähe zu Seattle, zur dort vorhandenen Musikszene. Der sogenannten Grungezeit, in der ich aufwuchs und alles aufsaugte, was mit Noise, Punk, Metal und Rock zu tun hatte. Chris und Soundgarden waren ein großer Teil davon. … read more

Burn The Place You Hide – A Film About St. Thomas

Von | News, Specials
Die beiden englischen Filmemacher Richard Knigths und Gary Reynolds erschufen mit der Dokumentation Burn The Place You Hide eine eindrucksvolle Erinnerung an jenen Musiker, den nicht viele kannten, der aber mehr als überzeugte und fesselte. Thomas Hansen wurde nur 31 Jahre alt. Er starb am 5.September 2007. Er musizierte, genoss und durchlitt ein exzentrisches Leben. Ein Dasein zwischen angehendem Popstar und sensiblen Individuum. Introvertiert und doch auf die Hilfe anderer angewiesen. Thomas erschuf … read more

Boy Division

Von | News, Specials

Die Entertainment-Punk Gruppe Boy Division lädt zum 20-jährigen Bestehen ein. Die bestangezogensten Hamburger feiern in diesem Jahr ihre Aufnahme in den endgültigen Punkrockhimmel …

... read more